Dawid Kownacki von Fortuna Düsseldorf (Archivbild).

Fortuna Düsseldorf gewinnt auch Test gegen Straelen

Stand: 03.07.2022, 15:57 Uhr

Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat auch das zweite Testspiel am Wochenende für sich entschieden.

Das Team von Trainer Daniel Thioune setzte sich gegen den Regionalligisten SV Straelen am Sonntag mit 2:1 (1:1) durch. Am Samstag hatten die Rheinländer einen 1:0-Sieg gegen TuS Koblenz gefeiert.

Nach dem Sieg gegen Koblenz am Samstag stellte Thioune seine Startelf am Sonntag komplett um. Die erste Chance für die Fortuna hatte Dawid Kownacki (9.), der aus zehn Metern jedoch klar am Tor vorbeiköpfte.

Düsseldorf blieb gegen sehr defensiv eingestellte Gäste weiter am Drücker und ging nach 22 Minuten durch Andre Hoffmann in Führung: Der Innenverteidiger traf nach einer Flanke von Kristoffer Peterson per Kopf ins linke Eck. Doch Straelen glich mit seiner ersten Möglichkeit aus, als Ken Mata (32.) Nicolas Gavory aussteigen ließ und den Ball ins linke Eck setzte. Düsseldorf hatte weitere gute Möglichkeiten, nutzte diese aber nicht.

Im zweiten Durchgang ging Fortuna durch einen Fouelelfmeter erneut in Führung. Bei einem missratenen Rückpass auf Straelens Keeper Kevin Kratzsch erwischte dieser den anstürmenden Kownacki (62.) am Fuß, der selbst ausführte und sicher oben links verwandelte. In der Schlussphase ließ es Düsseldorf eher ruhiger angehen.