Zwei Spiele Sperre für Schalkes Palsson

Victor Palsson vom FC Schalke 04 ist nach seiner Roten Karte im Spiel gegen den Karlsruher SC für zwei Spiele gesperrt worden.

Wie der Verein am Montag mitteilte, wurde der Isländer darüber hinaus mit einer Geldstrafe in Höhe von 5.000 Euro belegt.

Palsson hatte in der 72. Minute von Schiedsrichter Christof Günsch die Rote Karte wegen rohen Spiels gegen den Karlsruher Marvin Wanitzek gesehen. Verein und Spieler haben dem Urteil zugestimmt.