Schalke verleiht Mendyl in die Türkei

Hamza Mendyl (l.) dribbelt den Ball im Training von Schalke 04

Schalke verleiht Mendyl in die Türkei

Fußball-Zweitligist Schalke 04 hat Linksverteidiger Hamza Mendyl an den türkischen Erstligisten Gaziantep FK verliehen.

Wie der Verein am Samstag mitteilte, wechselt der 23-Jährige für ein Jahr in die Süper Lig. Über eine mögliche Leihgebühr vereinbarten die beiden Parteien Stillschweigen.

"Für Hamza bietet diese Leihe die große Chance, wieder zu regelmäßiger Spielpraxis zu kommen", sagte Sportdirektor Rouven Schröder: "Auf Schalke wäre es trotz einer guten und konzentrierten Vorbereitung, die er zweifelsohne absolviert hat, schwierig geworden." Der Wechsel sei daher "sportlich und wirtschaftlich sinnvoll".

Mendyl war 2018 vom OSC Lille zu den Gelsenkirchenern gewechselt und absolvierte dort 21 Pflichtspiele. In der vergangenen Saison spielte er auf Leihbasis beim FCO Dijon.

Stand: 24.07.2021, 10:26