Düsseldorfs Prib für drei Spiele gesperrt

Düsseldorfs Prib für drei Spiele gesperrt

Nach seiner roten Karte gegen den HSV wird Düsseldorfs Edgar Prib für drei Spiele in der 2. Liga gesperrt.

Fortunas Mittelfeldspieler Edgar Prib wurde nach seiner Roten Karte im Auswärtsspiel beim Hamburger SV mit einer Sperre von drei Meisterschaftsspielen belegt. Das veröffentlichte der DFB in seinem Urteil am Montag. Prib war in der 25. Minute nach einem Foulspiel gegen Tim Leibold des Feldes verwiesen worden.

Prib fehlt der Fortuna somit in den Liga-Spielen gegen Karlsruhe, in Rostock und gegen Hannover. Im Ligabetrieb ist der 31-Jährige erst im Auswärtsspiel bei Dynamo Dresden (Sonntag, 21. November) wieder spielberechtigt. Weil die Sperre nur für Meisterschaftsspiele gilt, könnte Prib allerdings auch im DFB-Pokal-Spiel bei Hannover 96 (Mittwoch, 27. Oktober) eingesetzt werde

Stand: 18.10.2021, 15:54