SC Paderborn verlängert mit Schallenberg und Dörfler

Paderborns Trainer Steffen Baumgart (2.v.r.) schlägt mit Spieler Ron Schallenberg ab

SC Paderborn verlängert mit Schallenberg und Dörfler

Fußball-Zweitligist SC Paderborn hat die Verträge mit Abwehrspieler Johannes Dörfler und Mittelfeldakteur Ron Schallenberg jeweils bis zum Sommer 2024 verlängert.

Das gaben die Ostwestfalen am Samstag bekannt. Beide Spieler sind aktuell unter Trainer Steffen Baumgart gesetzt.

Schallenberg kam im Sommer 2020 vom benachbarten SC Verl zum SCP, wo er schon von 2009 bis 2018 gespielt hatte. Dörfler wechselte 2019 zum SCP, von Januar bis Sommer 2020 war er an den FSV Zwickau ausgeliehen.

Dagegen wird Adrian Oeynhausen bis zum 30. Juni 2021 an den Regionalligisten RW Ahlen verliehen. Der Mittelfeldspieler soll aufgrund des ruhenden Spieltriebs der U21-Mannschaft aus der Oberliga Spielpraxis sammeln. Oeynhausen steht in Paderborn bis zum 30. Juni 2022 unter Vertrag.

Für den Tabellenelften Paderborn steht am Montag (04.01.2021) das erste Zweitliga-Spiel des Jahres 2021 an: Dann sind die Ostwestfalen bei Fortuna Düsseldorf zu Gast.

Stand: 02.01.2021, 11:10