Fortuna Düsseldorf spielt beim HSV vor großer 2G-Kulisse

Christian Preußer, Trainer des Fußball-Zweitligisten Fortuna Düsseldorf.

Fortuna Düsseldorf spielt beim HSV vor großer 2G-Kulisse

Der Hamburger SV erwartet am Samstag im Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf 40.000 Fußball-Fans. Möglich wäre erstmals seit Ausbruch der Corona-Pandemie sogar ein ausverkauftes Haus.

Mit elf Punkten nach neun Spieltagen sind die Fortunen der Abstiegsregion in der 2. Liga näher als jenen, wo man an die Tür zur Bundesliga klopft. Die Rückkehr dorthin war in der vergangenen Saison unter Trainer Uwe Rösler noch erklärtes Ziel. Für die laufende Spielzeit hat der neue Trainer Christian Preußer kein Saisonziel ausgegeben und wohl gut daran getan.

Drei Auswärtssiege bei den Kellerkindern

Zu Hause noch ohne Sieg bewegen sich die Düsseldorfer dank dreier Auswärtserfolge zumindest im Mittelfeld der Liga. Die Ansprüche des Klubs mögen höher liegen, doch was realistisch ist, muss sich letztlich auf dem Platz zeigen.

Da stehen bis dato nur Siege gegen die drei Teams am Tabellenende der Liga auf der Habenseite. Am Samstag bekommt die Fortuna im Volksparkstadion vor großer Kulisse beim Hamburger SV die nächste Chance, das eigene Potenzial gegen einen der Aufstiegskandidaten zu demonstrieren.

HSV fehlen Punkte zur Spitzenmannschaft

"Der HSV hat mit Abstand den größten Ballbesitzanteil der Liga. Darauf sind wir vorbereitet, aber wir müssen es am Samstag dann auch zeigen", sagt Preußer, der sich auf eine "gute Atmosphäre" freut. Der HSV erwartet rund 40.000 Zuschauer zu dem Flutlichtspiel am Samstagabend (20.30 Uhr). Möglich wäre unter 2G-Bedingungen sogar ein ausverkauftes Volksparkstadion mit 57.000 Fans.

Nach zuletzt zwei Unentschieden rangiert der HSV in der Tabelle auf Platz sieben auch nicht da, wo ihn seine Fans gerne sähen. Was den Hanseaten zu einer Spitzenmannschaft fehle? "Punkte", sagte HSV-Coach Tim Walter. Aus dem Norden Zählbares ins Rheinland zu entführen, dürfte der Fortuna folglich kaum leicht gemacht werden.

Stand: 14.10.2021, 16:54