Sebastian Müller (l.) und Havelses Leon Damer kämpfen um den Ball.

Bundesliga-Absteiger Bielefeld verleiht Stürmer Müller erneut

Stand: 15.06.2022, 13:24 Uhr

Bundesliga-Absteiger Arminia Bielefeld hat den Vertrag mit Sebastian Müller um ein Jahr bis zum 30. Juni 2024 verlängert und den Stürmer erneut an einen Drittligisten verliehen.

Der 21-jährige Angreifer wird vorerst nicht für die Arminia auflaufen, sondern als Leihspieler für den Halleschen FC auf Torejagd gehen.

Müller ist mit Braunschweig in die 2. Liga aufgestiegen

Bielefeld hatte Müller bereits in der abgelaufenen Saison verliehen. Da war der Stürmer mit drei Toren und drei Vorlagen (bei 24 Liga-Einsätzen) am Aufstieg von Eintracht Braunschweig in die 2. Liga beteiligt.

"Basti hat in Braunschweig eine sehr gute Entwicklung genommen. Diesen positiven Weg soll er nun in Halle fortsetzen, um weiterhin wichtige Spielpraxis zu sammeln", sagt Arminia-Geschäftsführer Samir Arabi.