Kühnel wechselt von Aachen zum Wuppertaler SV

Meik Kühnel (l.) im Zweikampf mit Kianz Froese

Kühnel wechselt von Aachen zum Wuppertaler SV

Der Wuppertaler SV hat Meik Kühnel verpflichtet. Wie der Regionalligist am Sonntag mitteilte, wechselt der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler von Ligakonkurrent Alemannia Aachen nach Wuppertal und unterschreibt bis 2020.

"Meik kann im zentralen Mittelfeld offensiv wie defensiv spielen. Er hat mit 13 Torbeteiligungen eine enorme Quote für seine Position und hat eine gute Saison in Aachen gespielt", sagte WSV-Sportvorstand Manuel Bölstler. "Vorerst wird das unser letzter Transfer für die kommende Saison sein. Eventuell werden wir noch nachjustieren."

Stand: 10.06.2018, 18:55