Bochum schlägt Magdeburg deutlich

Bochum schlägt Magdeburg deutlich

Der VfL Bochum hat seinen neunten Heimsieg der laufenden Zweitliga-Saison gefeiert. Die Bochumer bezwangen den abstiegsgefährdeten 1. FC Magdeburg am Samstag mit 4:2. Der FCM hatte den besseren Start erwischt. Ganvoula schoss überraschend das 1:0 für Bochum (42.).

Nach der Pause drehte Bochum auf: Baumgartner (50.) per Kopf, Weilandt mit einem Heber (61.) und dann mit einem satten Schuss (71.) legten weitere Tore nach. Magdeburg konnte durch Bülter (64.) und Beck (87.) nur verkürzen.

Stand: 04.05.2019, 14:50