KFC Uerdingen verstärkt sein Mittelfeld

Berlins Dennis Daube (l.) und St. Paulis Johannes Flum

KFC Uerdingen verstärkt sein Mittelfeld

Drittliga-Aufsteiger KFC Uerdingen hat Mittelfeldspieler Dennis Daube verpflichtet.

Der 28-Jährige kommt vom Zweitligisten Union Berlin und erhielt bei den Krefeldern einen Vertrag über zwei Jahre. Das teilte der KFC am Donnerstag (14.06.2018) mit.

"Es war uns wichtig, uns auf dieser Position noch einmal zu verstärken. Dennis Daube hatten wir schon länger im Fokus", sagte Uerdingens Geschäftsführer Nikolas Weinhart. Daubes Vertrag bei den Eisernen läuft zum Ende des Monats aus.

Stand: 14.06.2018, 14:21