KFC Uerdingen hat Tabellenspitze im Blick

Kevin Großkreutz (l) mit Stefan Aigner

KFC Uerdingen hat Tabellenspitze im Blick

  • KFC Uerdingen empfängt Halleschen FC
  • Krefelder können an die Tabellenspitze vorrücken
  • WDR zeigt die Partie live im Stream und im TV

Mit einem Sieg gegen den Halleschen FC könnte Aufsteiger KFC Uerdingen am Samstag (15.09.2018/ab 14 Uhr live im WDR Fernsehen oder Stream) zumindest für einen Tag die Tabellenspitze in der 3. Fußball-Liga übernehmen. Der um einen Punkt bessere Tabellenführer SpVgg Unterhaching spielt erst am Sonntag gegen die Würzburger Kickers.

"Ich hatte schon vor der Saison damit gerechnet, dass Halle ein Team für das obere Tabellendrittel sein könnte", sagte KFC-Trainer Stefan Krämer. "Sie haben eine sehr robuste Mannschaft mit einer starken Mentalität und einer guten Mischung aus Tempo und körperlicher Wucht im Zentrum".

Verzichten muss Krämer auf Außenspieler Ali Ibrahimaj (nach Meniskus-OP) und Mittelfeldspieler Dennis Daube (Reha). Auch Mittelfeldspieler Lukas Schelenz ist nach einem Magen-Darm-Infekt noch keine Option. "Wir haben einen sehr breiten Kader. Für die verletzten Spieler rücken andere Jungs nach, die jetzt ihre Chance erhalten und abliefern müssen", so Krämer.

Stand: 13.09.2018, 19:04