Bayer-Frauen gelingt Überraschung gegen SGS

Bayer Leverkusens Milena Nikolic bejubelt einen Treffer

Bayer-Frauen gelingt Überraschung gegen SGS

  • Bayer Leverkusen besiegt SGS Essen mit 2:0 (2:0)
  • Ivana Rudelic und Milena Nikolic besorgen die Tore
  • SGS tritt auf der Stelle, Bayer macht wichtigen Schritt

Am 12. Spieltag der Frauen-Bundesliga hat Bayer 04 Leverkusen einen weiteren Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Gegen die SGS Essen zeigte Bayer am Sonntag (08.12.2019) eine engagierte Leistung und gewann letztendlich mit 2:0 (2:0).

Bayer Leverkusens Offensivkräfte stechen

Die Werkself, die am vergangenen Spieltag noch eine deutliche 0:7-Niederlage gegen die amtierenden Meisterinnen aus Wolfsburg eingesteckt hatte, trat gegen die SGS Essen von Beginn an davon völlig unbeirrt und mit einem frischen Kopf auf. Bereits in Spielminute elf sorgte Stürmerin Ivana Rudelic für die 1:0-Führung für die Gastgeberinnen und schockte die SGS damit früh.

Kurz vor der Halbzeitpause musste SGS-Torhüterin Kim Lea Sindermann dann zum zweiten Mal hinter sich greifen: Bayer-Offensivspielerin Milena Nikolic erhöhte zum psychologisch bedeutsamen Zeitpunkt noch auf 2:0 (39. Minute) für Leverkusen.

SGS findet kein Durchkommen

In der zweiten Halbzeit gelang es zunächst keiner der beiden Mannschaften, ihre Angriffe vor dem gegnerischen Tor konzentriert zu Ende zu spielen. Nach einer guten Stunde stellte Leverkusen dann um - Rudelic verließ den Platz, Defensivspielerin Frederike Kempe betrat das Feld. Auch Essen wechselte kurz darauf - Turid Knaak wurde ausgetauscht (67.), Maria Cristina Lange kam in die Partie.

Bayer muss nach Freiburg, SGS empfängt Sand

Letztendlich blieb es aber beim 2:0-Sieg für Bayer Leverkusen, die mit nun zwölf Punkten auf Rang neun stehen und dem MSV Duisburg, dem 1. FC Köln (jeweils sieben Zähler) und Schlusslicht FF USV Jena (zwei) vorerst enteilt sind. Die SGS Essen bleibt auf Platz vier, hat jedoch mit nur einem Punkt Vorsprung Turbine Potsdam und den FFC Frankfurt im Nacken.

Am nächsten Spieltag empfängt die SGS am Sonntag (15.12.2019, 14 Uhr) den SC Sand zum Duell, Leverkusen muss zeitgleich beim SC Freiburg bestehen.

Frauen-Bundesliga: Remis zwischen Frankfurt und Essen Sportschau 01.11.2019 02:17 Min. Verfügbar bis 01.11.2020 Das Erste

jti | Stand: 08.12.2019, 15:55