Die Südtribüne im Signal Iduna Park

EM 2024: Halbfinale in Dortmund, Viertelfinale in Düsseldorf

Stand: 10.05.2022, 18:01 Uhr

Die Entscheidung der UEFA für die EM 2024 brachten auch den vier NRW-Standorten Gewissheit. Düsseldorf freut sich auf ein Viertelfinale, Dortmund sogar auf ein Halbfinale.

Die Fußball-Fans in Nordrhein-Westfalen können sich bei der Europameisterschaft 2024 auf ein Halbfinale freuen. Eins der beiden Semifinals wird in zwei Jahren im Dortmunder Signal-Iduna-Park ausgetragen. Das teilte die Europäischen Fußball-Union UEFA am Dienstag (10.05.2022) in Wien mit.

Ein Viertelfinale in Düsseldorf

Von den vier WM-Standorten in NRW kann sich vor allem Düsseldorf freuen. Die Landeshauptstadt erhielt als einziger EM-Standort des Bundeslandes den Zuschlag für ein Viertelfinale - zusammen mit Berlin, Hamburg und Stuttgart. In Köln und Gelsenkirchen steigen jeweils Achtelfinal-Partien. Dafür bekamen Dortmund und Köln den Zuschlag für vier Vorrundenpartien, Düsseldorf und Gelsenkirchen jeweils nur für drei.

Das andere Halbfinale neben Dortmund bei der EM-Endrunde in Deutschland wird in München gespielt, wo am 14. Juni 2024 auch das Eröffnungsspiel stattfinden soll. Als Finalort wählte die UEFA das Olympiastadion von Berlin, wo auch das WM-Endspiel 2006 stattgefunden hatte. Die Endrundenauslosung soll im Dezember 2023 in der Elbphilharmonie in Hamburg steigen.

Vorfreude auf die EURO in Düsseldorf

Lokalzeit aus Düsseldorf 11.05.2022 28:21 Min. Verfügbar bis 18.05.2022 WDR Von Markus Wärder