SGS Essen vor Herausforderung in der Frauen-Bundesliga

SGS Essen vor Herausforderung in der Frauen-Bundesliga

Die SGS Essen steht am 3. Spieltag der Frauen-Fußball-Bundesliga vor einer weiteren Herausforderung.

Nach der 0:5-Niederlage gegen den VfL Wolfsburg wartet am Sonntag (30.09.2018) mit der TSG Hoffenheim der nächste schwere Gegner auf die SGS Essen Von bislang zehn Aufeinandertreffen gewann Essen nur zwei und spielte einmal Remis.

Lange Essener Verletztenliste

Die Essener Verletztenliste ist weiter gewachsen. Beide Torwart-Neuzugänge Lisa Klostermann und Stina Johannes fehlen ebenso wie Annalena Breitenbach und Ina Lehmann.

Zudem fallen Ramona Petzelberger und Lena Ostermeier aus.

Essens Trainer sieht Hoffenheim als Favoriten

SGS-Trainer Daniel Kraus sieht die Hoffenheimerinnen somit auch als Favoriten "in dieser Begegnung und wir freuen uns auf diese Herausforderung. Ich erwarte ein attraktives Fußballspiel beider Teams."

Stand: 26.09.2018, 13:25