Erneuter Rückschlag für Schalke 04

Max Kruse wird von Breel Embolo gestoppt

Erneuter Rückschlag für Schalke 04

  • Werder Bremen schlägt Schalke 04 mit 4:2 (1:1)
  • Schalker Mannschaft zeigt Leistungssteigerung
  • Tedesco muss weiter um seinen Job bangen

Trainer Domenico Tedesco muss weiter um seinen Job bangen. Trotz einer Leistungssteigerung bleiben die Schalker durch das 2:4 (1:1) beim SV Werder Bremen am Freitagabend auch im siebten Ligaspiel nacheinander ohne Erfolg und rutschen noch tiefer in die Krise. Im schlimmsten Fall könnte der Vorsprung auf die Abstiegszone am Samstag bis auf einen Zähler schrumpfen.

Schalke mit vier Neuen in der Startelf

Die Startphase des Spiels gehörte den Hausherren, die die vermeintliche Verunsicherung der Königsblauen mit schnellem Kombinationsspiel ausnutzen wollte. Doch Schalke ließ sich nicht beeindrucken und war in der Folge vor allem mit Freistößen gefährlich. Einmal parierte Bremens Keeper Jiri Pavlenka einen Gewaltschuss von Caligiuri (13.). Nur acht Minuten später entschärfte der Tscheche einen verdeckten Schuss von Matija Nastasic glänzend.

Verdiente Führung für Schalke 04

In der 26. Minute belohnten sich die Schalker schließlich für ihr Engagement. McKennie verlängerte aus dem Mittelfeld einen hohen Ball per Kopf auf Embolo, der sich mit viel Tempo gegen seinen Gegenspieler durchsetzen konnte und den zu diesem Zeitpunkt verdienten Führungstreffer der Schalker erzielte. Überraschend dann der Bremer Ausgleich in der 31. Minute durch Milot Rashica nach einer Flanke von Max Kruse.

Umstrittener Elfmeter für Bremen

In der 51. Minute kam es dann dann zu einer Szene, mit der die Schalker sicher noch länger hadern werden. Max Kruse war im Strafraum zu Fall gekommen, Schiedsrichter Martin Petersen hatte zunächst weiterspielen lassen, schaute sich die Szene aber nach einem Hinweis des Videoassistenten an und entschied auf Elfmeter.

WDR-Reporterin Anne van Eickels über Schalke und Dortmund

Sportschau 08.03.2019 03:39 Min. Verfügbar bis 08.03.2020 ARD

Vermeintliche Vorentscheidung durch Rashica

Kruse verwandelt den Strafstoß zur 2:1-Führung für den Hausherren. Eine gute Viertelstunde vor Schluss war es erneut Milot Rashica, der mit seinem zweiten Treffer die vermeintliche Vorentscheidung besorgte.

Fünf Minuten vor Ende der regulären Spielzeit erzielte Breel Embolo noch den Anschlusstreffer, doch in der Nachspielzeit vollendete Martin Harnik einen Bremer Konter zum 4.2-Entstand.

Schalker Mannschaft zeigt Reaktion

Schalke-Trainer Tedesco

Trotz der Niederlage: Die Königsblauen zeigen sich deutlich stärker als bei der 0:4-Heimschlappe gegen Düsseldorf. Domenico Tedesco hatte das Team auf vier Positionen verändert - und vor allem mit Breel Embolo ein belebendes Element in der Offensive aufgeboten. Die engagierte Leistung der Mannschaft dürfte die Position des Trainers zumindest vorübergehend stärken.

Fußball · Bundesliga · 25. Spieltag 2018/2019

Freitag, 08.03.2019 | 20.30 Uhr

Wappen Werder Bremen

Werder Bremen

Pavlenka – Gebre Selassie, Veljkovic, Moisander, Augustinsson – Bargfrede – M. Eggestein, Klaassen – M. Kruse (90.+1 Möhwald) – Rashica (84. Bartels), Pizarro (67. Harnik)

4
Wappen FC Schalke 04

FC Schalke 04

Nübel – Bruma, Stambouli, Nastasic – D. Caligiuri (87. Salif Sané), McKennie, N. Bentaleb (73. Kutucu), Oczipka – Embolo, Skrzybski (79. Matondo) – Burgstaller

2

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Embolo (26.)
  • 1:1 Rashica (31.)
  • 2:1 M. Kruse (51./Foulelfmeter)
  • 3:1 Rashica (73.)
  • 3:2 Embolo (85.)
  • 4:2 Harnik (90.+4)

Strafen:

  • gelbe Karte M. Eggestein (3 )
  • gelbe Karte Veljkovic (5 )
  • gelbe Karte N. Bentaleb (4 )

Zuschauer:

  • 42.100

Schiedsrichter:

  • Martin Petersen (Stuttgart)

Vorkommnisse:

  • Foulelfmeter (Bremen) nach Videobeweis (51.).

Stand der Statistik: Freitag, 08.03.2019, 22:29 Uhr

Wappen Werder Bremen

Werder Bremen

Wappen FC Schalke 04

FC Schalke 04

Tore 4 2
Schüsse aufs Tor 7 8
Ecken 4 5
Abseits 2 3
gewonnene Zweikämpfe 101 122
verlorene Zweikämpfe 122 101
gewonnene Zweikämpfe 45,29 % 54,71 %
Fouls 17 10
Ballkontakte 611 506
Ballbesitz 54,7 % 45,3 %
Laufdistanz 115,89 km 111,24 km
Sprints 200 222
Fehlpässe 65 55
Passquote 81,59 % 76,6 %
Flanken 20 9
Alter im Durchschnitt 28,8 Jahre 25,3 Jahre

Sportschau in 100 Sekunden Sportschau 08.03.2019 01:50 Min. Verfügbar bis 08.03.2020 Das Erste

Stand: 08.03.2019, 20:51