Paderborn verhindert Fehlstart mit Heimsieg

Christian Strohdiek von Paderborn in Aktion

Paderborn verhindert Fehlstart mit Heimsieg

  • SC Paderborn schlägt Jahn Regensburg mit 2:0
  • Gjasula und Klement erzielen die Treffer
  • Saison-Auftaktniederlage gegen Darmstadt ausgebügelt

Der SC Paderborn hat seinen ersten Sieg nach der Rückkehr in die 2. Fußball-Bundesliga geholt. Am Freitag (10.08.2018) bezwang die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart Jahn Regensburg mit 2:0 (1:0).

Sieg für Aufsteiger Paderborn gegen Regensburg

Sportschau | 10.08.2018 | 00:31 Min.

Vor 9.458 Zuschauern in Paderborn waren die Hausherren die aktivere Mannschaft. Der Aufsteiger überzeugte im Spielaufbau mit guten Kombinationen und erarbeitete sich die besseren Torchancen.

Nachdem Philipp Klement (27.) mit einem Flachschuss scheiterte, verwertete Klaus Gjasula (31.) einen Eckball per Kopf zur Führung der Paderborner.

Klement trifft zum 2:0

Im zweiten Abschnitt forcierte der SC weiter das Tempo und erhöhte durch Klement. Für Regensburg traf Sargis Adamyan (63.) den Pfosten. Beim Start in die Spielzeit hatte Paderborn vor einer Woche gegen Darmstadt verloren (0:1).

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 2. Spieltag 2018/2019

Freitag, 10.08.2018 | 18.30 Uhr

Wappen SC Paderborn 07

SC Paderborn 07

Zingerle – Dräger (80. Boeder), Schonlau (85. Hünemeier), Strohdiek, Collins – Gjasula – Schwede, Klement, Antwi-Adjej – Tekpetey (75. Ritter), S. Michel

2
Wappen SSV Jahn Regensburg

SSV Jahn Regensburg

Pentke – Saller, Sorensen, Correia (62. Nandzik), Föhrenbach – Lais (67. Nietfeld), Geipl – George, Vrenezi (70. Al Ghaddioui) – Grüttner, Adamjan

0

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Gjasula (31.)
  • 2:0 Klement (61.)

Strafen:

  • gelbe Karte S. Michel (2 )
  • gelbe Karte Grüttner (1 )
  • gelbe Karte Correia (1 )
  • gelbe Karte Nandzik (1 )
  • gelbe Karte Saller (1 )

Zuschauer:

  • 9.458

Schiedsrichter:

  • Robert Kampka (Mainz)

Stand: Freitag, 10.08.2018, 20:25 Uhr

Stand: 10.08.2018, 20:49