Pokal: Rot-Weiß Oberhausen scheitert an Velbert

Pokal: Rot-Weiß Oberhausen scheitert an Velbert

Rot-Weiß Oberhausen ist überraschend in der 2. Runde des Niederrheinpokals ausgeschieden. Der Titelverteidiger musste sich am Dienstag (11.09.2018) dem Oberligisten SSVg Velbert mit 5:6 (1:1) im Elfmeterschießen geschlagen geben.

Tim Hermes (3.) hatte RWO früh in Führung gebracht. Die Hausherren verpassten es aber, das zweite Tor nachzulegen. Fünf Minuten vor Schluss glich Velbert durch Robert Nnaji aus. Im Elfmeterschießen konnte Oberhausens Marvin Lorch als einziger Spieler nicht verwandeln.

Stand: 11.09.2018, 22:05