EM-Kader: Löw nominiert Gladbach-Trio

EM-Kader: Löw nominiert Gladbach-Trio

Bundestrainer Joachim Löw hat drei Profis von Borussia Mönchengladbach für die EM nominiert. Nicht im Kader stehen unter anderem die beiden Leverkusener Florian Wirtz und Jonathan Tah.

Innenverteidiger Matthias Ginter sowie die beiden Mittelfeldspieler Jonas Hofmann und Florian Neuhaus wurden von Bundestrainer Joachim Löw für das Turnier nominiert und sind damit Teil des 26-köpfigen EM-Aufgebots.

Der 28-jährige Hofmann bestritt in der aktuellen Saison der Fußball-Bundesliga 23 Spiele, erzielte sechs Tore und bereitete elf weitere Treffer vor. Für die Nationalmannschaft bestritt Hofmann bislang zwei Länderspiele.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Teamkollege Florian Neuhaus verpasste in der bisherigen Saison nur ein Bundesligaspiel und bestritt bereits fünf Spiele im Trikot der Nationalmannschaft. Der erfahrenste Nationalspieler des Trios ist Matthias Ginter mit 38 Länderspielen.

Löw holt Hummels zurück

Jogi Löw, Thomas Müller und Mats Hummels im Training 2016

Jogi Löw, Thomas Müller und Mats Hummels im Training 2016

In die Nationalmannschaft zurückgeholt hat Löw neben Thomas Müller auch Mats Hummels. "Mats hat auf andere Spieler einen wichtigen Einfluss, ist Turniererfahren und weiß auch wie man mit schwierigen Phasen in einem Turnier umgeht", sagte Joachim Löw bei der Live-Präsentation des EM-Kaders aus Frankfurt/Main.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Sein letztes Spiel im Trikot der Nationalelf bestritt Hummels am 19. November 2018 beim 2:2 gegen die Niederlande. Insgesamt absolvierte Hummels bislang 70 Länderspiele.

Brandt, Wirtz und Tah nicht im Kader

Anders als BVB-Mannschaftskollege Emre Can, stehen Julian Brandt, Nico Schulz und Mahmoud Dahoud nicht im EM-Aufgebot. Vor allem Brandt gehörte in den vergangenen Jahren regelmäßig zum DFB-Tross, konnte in dieser Saison allerdings zu selten im Trikot von Borussia Dortmund überzeugen.

EURO 2020 - ARD-Teamchef Simon: "Deutschland gehört zum Favoritenkreis" Sportschau 19.05.2021 01:55 Min. Verfügbar bis 19.05.2022 Das Erste Von Steffen Simon

Auch Leverkusens Youngster Florian Wirtz wird bei der EM nicht mit dabei sein. Bei den Länderspielen im März stand Wirtz noch im Kader der Nationalmannschaft, kam jedoch nicht zu seinem Länderspiel-Debüt. Ebenfalls nicht dabei ist Bayers Innenverteidiger Jonathan Tah: "Natürlich bin ich enttäuscht, dass ich mein persönliches Ziel, die Mannschaft bei der Europameisterschaft auf dem Platz zu unterstützen, nicht erreicht habe, aber ich akzeptiere sowohl die Entscheidung als auch die Begründung, Spieler mit mehr Turniererfahrung zu nominieren",schrieb Tah via Twitter. Bereits am Dienstag gab BVB-Kapitän Marco Reus bekannt, nicht an der EM teilzunehmen.

Stand: 19.05.2021, 14:19