Preußen Münster beendet gegen Haching Pleiteserie

Preußen Münster beendet gegen Haching Pleiteserie

  • Münster besiegt Unterhaching mit 3:0 (1:0)
  • Tore durch Klingenburg, Hoffmann und Scherder
  • Preußen nach drei Pleiten in Serie wieder siegreich

Preußen Münster hat nach drei Niederlagen in Serie wieder einen Sieg gefeiert. Das Team von Trainer Marco Antwerpen gewann am Samstag gegen die SpVgg Unterhaching mit 3:0 (1:0).

Rene Klingenburg gelang bereits nach sieben Spielminuten die Führung für die Hausherren. Im Laufe des Spieles gab es vor allem in der zweiten Hälfte Chancen auf beiden Seiten.

Chancen auf beiden Seiten

So hätte beispielsweise Unterhaching durch den Griechen Orestis Kiomourtzoglou ausgleichen können, doch dessen Schuss aus sieben Metern konnte von Ole Kittner noch abgeblockt werden (57.). Acht Minuten später hatten die Preußen eine Dreifachchance, doch erst Rene Klingenburg, dann Sandrino Braun scheiterten an Torwart Lukas Königshofer - und Philipp Müller dann direkt im Anschluss am eigenen Unvermögen.

Effektivere Mannschaft gewinnt

Philipp Hoffmann machte dann sechs Minuten nach seiner Einwechslung mit seinem ersten Saisontor zum 2:0 alles klar (81.). Zwei Munten vor Ende der regulären Spielzeit setzte Kapitän Simon Scherder mit dem dritten Tor nach einen drauf. Am Ende ein verdienter Sieg für die effektivere Mannschaft, der aber um ein bis zwei Tore zu hoch ausfiel.

Statistik

Fußball · 3. Liga · 30. Spieltag 2018/2019

Samstag, 23.03.2019 | 14.00 Uhr

Wappen SC Preußen Münster

SC Preußen Münster

Schulze Niehues – Schweers, Kittner, Scherder – Menig, S. Braun, Rodrigues Pires, Heidemann – Klingenburg (86. Kobylanski) – Akono (60. P. Müller), Rühle (76. P. Hoffmann)

3
Wappen SpVgg Unterhaching

SpVgg Unterhaching

Königshofer – Schwabl, Winkler, Greger, Dombrowka – Krauß (68. Widemann), Kiomourtzoglou (80. Hagn), Hong (68. Kaltner), Porath – Schimmer, Bigalke

0

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Klingenburg (7.)
  • 2:0 P. Hoffmann (82.)
  • 3:0 Scherder (88.)

Strafen:

  • gelbe Karte Akono (2 )
  • gelbe Karte Heidemann (5 )
  • gelbe Karte Kiomourtzoglou (3 )

Zuschauer:

  • 5.737

Schiedsrichter:

  • Dr. Riem Hussein (Bad Harzburg)

Stand der Statistik: Freitag, 29.03.2019, 22:57 Uhr

Stand: 23.03.2019, 15:24