MSV Duisburg ohne vier Spielerinnen

Spielerinnen des MSV Duisburg bejubeln einen Treffer (Archivbild)

MSV Duisburg ohne vier Spielerinnen

  • Frauen-Bundesliga setzt Saison fort
  • MSV Duisburg bezieht Trainingslager
  • Vier Spielerinnen fehlen bis Saisonende

Der MSV Duisburg muss ein halbes Jahr auf Jaqueline Broux verzichten. Wie der Frauen-Bundesligist am Freitag (22.05.2020) mitteilte, hat sich die Belgierin vergagene Woche im Training eine schwere Knieverletzung zugezogen.

Neben Broux werden den MSV-Frauen für die restliche Saison auch Pia Rybacki und Kathleen Radtke, die beruflich gebunden sind, sowie Danica Wu fehlen. Die Kanadierin kann aufgrund der Corona-Pandemie Kanada nicht verlassen.

Der MSV wird zur Vorbereitung auf das erste Spiel am 30. Mai bei Bayer Leverkusen ein einwöchiges Quarantäne-Trainingslager in Duisburg beziehen. "Wir sind froh, dass es wieder los geht - und dass es so schnell weitergeht und die Saison vorrausichtlich im Juni beendet werden kann", kommentierte Thomas Gerstner die Entscheidung des DFB zur Saisonfortsetzung. "Es ist gut, jetzt Klarheit zu haben!"

Stand: 22.05.2020, 19:38