Mittelrheinliga: Euskirchen zieht Mannschaft zurück

Symbolbild: Ein platter Fußball

Mittelrheinliga: Euskirchen zieht Mannschaft zurück

Der Euskirchener Turn- und Sportclub hat seine erste Herren-Mannschaft aus dem Spielbetrieb der Mittelrheinliga zurückgezogen und steht damit als erster Absteiger in die Landesliga fest.

Das teilte der Fußball-Verband Mittelrhein am Montag (14.08.2018) mit. Der ETSC spielte seit 2010 in der fünftklassigen Mittelreinliga. Probleme bei der Sponsorensuche waren nun ein Grund für den Ruckzug.

Mit einer neuen Seniorenmannschaft soll es 2019 einen Neuanfang in der Landesliga geben. Die Mittelrheinliga startet am 24. August nun mit 15 Teams in die Saison.

Stand: 14.08.2018, 10:38