Leverkusen feiert deutlichen Sieg in Leipzig

Die Leverkusener bejubeln das Tor zum 3:1

Leverkusen feiert deutlichen Sieg in Leipzig

  • Bayer gewinnt im direkten Duell um Champions League-Teilnahme
  • Leverkusen rückt auf Rang vier vor
  • Zwei Verletzte trüben Leverkusener Freude

Bayer Leverkusen hat seine Ambitionen auf einen Champions League-Platz eindrucksvoll untermauert. In einem phasenweise hochklassigen Spiel siegte die Werkself am Montag verdient mit 4:1 (1:1) beim direkten Konkurrenten RB Leipzig. Damit steht die Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich nach dem 29. Spieltag auf dem vierten Tabellenplatz.

Besserer Start für Leipzig

Zu Beginn waren beide Mannschaften auf Augenhöhe. Leipzig erwischte aber den besseren Start und ging mit 1:0 durch einen Treffer von Marcel Sabitzer nach einer guten Viertelstunde in Führung. Doch noch vor der Pause gelang Leverkusen mit einem Konter nach einer Leipziger Ecke der Ausgleich durch Kai Havertz.

Brandt - "Es gilt, den Schwung mitzunehmen"

Sportschau | 09.04.2018

Doppelschlag durch Brandt und Retsos

Volland (r.) und Brandt (m.r.) jubeln neben Orban (m.l.) und Gulacsi (l.)

Endgültige Entscheidung: Volland (31) erhöht zum 4:1

Nach der Pause spielte dann vor allem Leverkusen. In der 51. Minute setzte sich Julian Brandt in der Mitte durch und erzielte die 2:1-Führung, ehe nur fünf Minuten später Panagiotis Retsos auf 3:1 erhöhte. Für die endgültige Entscheidung sorgte dann Kevin Volland mit seinem Tor zum 4:1 in der 69. Minute.

Sven Bender und Wendell verletzt ausgewechselt

Einziger Wermutstropfen für Leverkusen: Bereits nach einer Viertelstunde musste Sven Bender den Platz verletzt ausgewechselt werden. In der 63. blieb zudem Wendell unglücklich im Rasen hängen und musste gestützt von den Betreuern den Platz verlassen.

Fußball · Bundesliga · 29. Spieltag 2017/2018

Montag, 09.04.2018 | 20.30 Uhr

Wappen RB Leipzig

RB Leipzig

Gulacsi – Klostermann, Orban, Upamecano, Bernardo – Kampl, Keïta (76. Ilsanker) – Sabitzer, Forsberg – Y. Poulsen (56. Bruma), Ti. Werner (69. Lookman)

1
Wappen Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen

Leno – Tah, S. Bender (19. Retsos), Wendell (63. Henrichs) – L. Bender (68. Jedvaj), Baumgartlinger, Ch. Aranguiz, Bailey – Havertz, Brandt – K. Volland

4

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Sabitzer (17.)
  • 1:1 Havertz (45.)
  • 1:2 Brandt (51.)
  • 1:3 Retsos (56.)
  • 1:4 K. Volland (69.)

Zuschauer:

  • 35.617

Schiedsrichter:

  • Deniz Aytekin (Oberasbach)

Stand: Montag, 09.04.2018, 22:24 Uhr

Wappen RB Leipzig

RB Leipzig

Wappen Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen

Tore 1 4
Schüsse aufs Tor 4 7
Ecken 8 9
Abseits 3 5
gewonnene Zweikämpfe 124 94
verlorene Zweikämpfe 94 124
gewonnene Zweikämpfe 56,88 % 43,12 %
Fouls 8 7
Ballkontakte 626 645
Ballbesitz 49,25 % 50,75 %
Laufdistanz 111,1 km 118,44 km
Sprints 221 264
Fehlpässe 72 67
Passquote 80,75 % 83,5 %
Flanken 8 16
Alter im Durchschnitt 24,1 Jahre 24,3 Jahre

Stand: 09.04.2018, 22:28

Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Bor. Dortmund717
2.RB Leipzig714
3.Bor. M´gladbach714
4.Werder Bremen714
5.Hertha BSC714
 ...  
16.Hannover 9675
17.Fort. Düsseldorf75
18.VfB Stuttgart75