DFB-Länderspiele in Köln mit Fans?

Leeres Kölner Stadion

DFB-Länderspiele in Köln mit Fans?

Die UEFA testet am Mittwoch beim Supercup erstmals wieder Zuschauer im Stadion. Fällt das Fazit positiv aus, könnten eventuell auch bei zwei DFB-Länderspielen in Köln Anhänger mit dabei sein.

Eine Fan-Rückkehr bei den Länderspielen der Fußball-Nationalmannschaft im Oktober hängt maßgeblich vom umstrittenen Testlauf des FC Bayern München beim UEFA-Supercup ab. Wie die Europäische Fußball-Union am Dienstag bestätigte, soll nach dem Pilotprojekt in Budapest entschieden werden, ob erstmals nach der Corona-Zwangspause auch bei Länderspielen in diesem Jahr Zuschauer wieder zugelassen werden können. 

DFB-Elf zweimal in Köln

Die Auswahl von Joachim Löw trifft in der Nations League am 10. Oktober in Kiew auf die Ukraine und drei Tage später in Köln auf die Schweiz. Dort ist zuvor am 7. Oktober zudem ein Testspiel gegen die Türkei terminiert. Auch für diese Partie gilt das Hygiene-Protokoll der UEFA, die somit für den DFB entscheidet, ob Besucher im Stadion anwesend sein dürfen. 

Die finale Entscheidung liegt aber unabhängig von den Verbänden bei den lokalen Gesundheitsbehörden, die jederzeit ihr Veto einlegen können. Zum Bundesliga-Auftakt des 1. FC Köln gegen 1899 Hoffenheim (2:3) waren am vergangenen Samstag wegen der Corona-Fallzahlen kurzfristig keine Zuschauer zugelassen worden. Auch die Partie der Bayern gegen den FC Schalke 04 (8:0) fand ohne Fans statt.

Vor Supercup: Bayern testet Fans, Söder fordert Verschärfung

Sportschau 21.09.2020 01:11 Min. Verfügbar bis 21.09.2021 ARD Von Taufig Khalil

dpa | Stand: 22.09.2020, 13:20

Weitere Themen