KFC Uerdingen holt Heinemann als Co-Trainer

Frank Heinemann (l.) und Norbert Meier bei Darmstadt 98.

KFC Uerdingen holt Heinemann als Co-Trainer

Fußball-Drittligist KFC Uerdingen stellt seinem Trainer Norbert Meier zur Bewältigung der aktuellen sportlichen Krise Frank Heinemann als Assistent zur Seite.

Der 54 Jahre alte Heinemann hatte bis September 2017 schon beim 1. FC Kaiserslautern als Co-Trainer unter Meier gearbeitet und war seitdem vereinslos.

Der KFC wartet seit insgesamt sieben Spieltagen und vier Partien unter seinem neuen Trainer Meier auf einen Sieg, der Rückstand der fünftplatzierten Uerdinger auf Relegationsplatz drei beträgt sechs Punkte.

Heinemann bringe "viel Erfahrung mit, die dem KFC auf seinem Weg sicher weiterhelfen wird", teilte der Krefelder Klub am Dienstag (05.03.2019) mit. Heinemann war bereits als Co-Trainer sowie Interimscoach in der 1. Bundesliga beim VfL Bochum sowie als Assistent beim Hamburger SV und Darmstadt 98 tätig.

Dieses Element beinhaltet Daten von Facebook. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Der Hallesche FC zerlegt KFC Uerdingen Sportschau 01.03.2019 02:37 Min. Verfügbar bis 01.03.2020 Das Erste

sid | Stand: 05.03.2019, 17:32

Weitere Themen

RangTeamSP
1.Hallescher FC818
2.E. Braunschweig818
3.Unterhaching817
4.Viktoria Köln816
5.FC Ingolstadt 04814
 ...  
18.Son. Großaspach88
19.Chemnitzer FC83
20.FC CZ Jena81