WDR-Journalist Best erhält Preis für "Gefangen in Katar"

WDR-Journalist Benjamin Best nimmt den "Georg-von-Holtzbrinck-Preis" entgegen

WDR-Journalist Best erhält Preis für "Gefangen in Katar"

Für die Sport-Inside-Produktion "Gefangen in Katar" ist WDR-Autor Benjamin Best mit dem "Georg-von-Holtzbrinck-Preis für Wirtschaftspublizistik" ausgezeichnet worden.

Am Freitag (28.12.2019) bekam Best in Frankfurt in der Kategorie "Audiovisuell" den seit dem Jahr 2000 vergebenen Preis für herausragenden Qualitätsjournalismus überreicht.

Für das Format Sport Inside hatte Best mit Hinblick auf die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar unter anderem die katastrophalen Bedingungen für die Arbeiter offengelegt.

Sehen Sie hier den ganzen Beitrag noch einmal:

Ausbeutung vor der WM 2022 - Gefangen in Katar sport inside 05.06.2019 16:31 Min. Verfügbar bis 05.06.2020 WDR Von Benjamin Best

Stand: 02.12.2019, 10:58