Bayer gewinnt im Schneegestöber von Hannover

Leverkusens Kevin Volland schießt auf das Tor von Hannovers Torwart Michael Esser.

Bayer gewinnt im Schneegestöber von Hannover

Von Thorsten Rosenberg

  • Bayer gewinnt in Hannover verdient mit 3:2 (2:0)
  • Kevin Volland trifft doppelt, Havertz macht das Siegtor
  • Mitchell Weiser unterläuft Eigentor zum Ausgleich

Bayer Leverkusen hat ein Spiel unter widrigen Witterungsbedingungen bei Kellerkind Hannover 96 gewonnen. Das Team von Trainer Peter Bosz gewann am Sonntagabend bei teils heftigen Schneefällen mit 3:2 (2:0).

Über Hannover hatte kurz vor dem Anpfiff starker Schneefall eingesetzt, in der 41. Minute war die Partie sogar für knapp zehn Minuten unterbrochen worden. Exemplarisch für die schwierigen Bedingungen steht einer Szene aus der 33. Minute.

Kevin Volland: "Sind froh, dass es nicht abgebrochen wurde"

Sportschau 10.03.2019 01:54 Min. ARD

Haragucchis Ball verhungert im Schnee

Beim Stand von 0:2 umspielte 96-Profi Genki Haraguchi Bayer-Torwart Lukas Hradecky und schoss den Ball auf das leere Tor. Auf dem schneebedeckten Rasen blieb die Kugel jedoch kurz vor der Torlinie liegen, Jonathan Tah konnte klären. Unter normalen Bedingungen hätte der Ball problemlos den Weg ins Tor gefunden.

Zuvor hatte Kevin Volland (13./28.) mit seinen beiden Treffern - das zweite Tor war ein sehenswerter Lupfer - für die verdiente Gästeführung gesorgt. Bayer war überlegen, Hannover hatte außer der Haragucchi-Chance wenig nenneswerte Szenen.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Nach der Pause lief alles zunächst wie gewohnt - bis Jonathas wie aus dem Nichts per Kopf zum Anschlusstor traf (51.). Die Niedersachsen wurden nun aktiver. Nur kurze Zeit später wieder Aufregung im Bayer-Strafraum, als Keeper Hradecky der nasse Ball durch die Finger glitschte, doch die Abwehr konnte klären.

Hradeckys Abwehr prallt an Weisers Bein

Bayer nahm nun den Kampf wieder auf und ging körperbetonter in die Zweikämpfe, konnte so die Hausherren größtenteils vom eigenen Tor fernhalten. Dann die 73. Minute: Auf der linken Seite bekam Hannover in Strafraumnähe einen Freistoß zugesprochen. Der Ball segelte in den Strafraum auf den Kopf von Hendrik Weydandt. Dessen Ball konnte Hradecky zwar klären, doch die Kugel prallte an das Bein seines Mitspielers Mitchell Weiser, von wo aus die Kugel ins Tor kullerte. Der Ausgleich.

Bakalorz: "Leverkusen hatte den Lucky-Punch"

Sportschau 10.03.2019 01:45 Min. ARD

Nun hatten beide Seiten Chancen auf den Siegtreffer, zunächst 96 durch Jonathas (76.), dann Bayer durch Kai Havertz (82.) und Karim Bellarabi (83.). Nach einer Flanke von Julian Brandt stand dann nach 86 Minuten Havertz parat und erzielte per Kopf das Tor zum verdienten Sieg der Werkself.

Bosz-Elf als nächstes gegen Werder Bremen

Bayer belegt nun den fünften Tabellenplatz und kann am Sonntag um 13.30 Uhr im wichtigen Heimspiel gegen Werder Bremen weiteren Boden auf die Verfolger gut machen.

Fußball · Bundesliga · 25. Spieltag 2018/2019

Sonntag, 10.03.2019 | 18.00 Uhr

Wappen Hannover 96

Hannover 96

M. Esser – J. Korb (90. Felipe), Anton, Wimmer, Albornoz – Bakalorz, Schwegler, Walace (46. Weydandt) – Maina (68. Muslija), Jonathas, Haraguchi

2
Wappen Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen

Hradecky – Weiser, Tah, Dragovic, Jedvaj – Baumgartlinger – Ch. Aranguiz (61. Kohr), Brandt – Havertz, K. Volland, Bailey (66. Bellarabi)

3

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 K. Volland (13.)
  • 0:2 K. Volland (28.)
  • 1:2 Jonathas (51.)
  • 2:2 Weiser (73./Eigentor)
  • 2:3 Havertz (87.)

Strafen:

  • gelbe Karte Jedvaj (3 )
  • gelbe Karte Wimmer (3 )
  • gelbe Karte Albornoz (3 )
  • gelbe Karte Schwegler (6 )

Zuschauer:

  • 33.800

Schiedsrichter:

  • Sören Storks (Velen)

Vorkommnisse:

  • Das Spiel wurde aufgrund von starkem Schneefall für 8 Minuten unterbrochen. Torrücknahme (Leverkusen) nach Videobeweis auf Abseits (90+4).

Stand: Sonntag, 10.03.2019, 20:08 Uhr

Wappen Hannover 96

Hannover 96

Wappen Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen

Tore 2 3
Schüsse aufs Tor 3 5
Ecken 6 6
Abseits 7 4
gewonnene Zweikämpfe 160 168
verlorene Zweikämpfe 168 160
gewonnene Zweikämpfe 48,78 % 51,22 %
Fouls 14 15
Ballkontakte 569 783
Ballbesitz 42,09 % 57,91 %
Laufdistanz 122,82 km 127,67 km
Sprints 240 249
Fehlpässe 131 116
Passquote 57,19 % 76,08 %
Flanken 9 5
Alter im Durchschnitt 26,8 Jahre 25,7 Jahre

Stand: 10.03.2019, 19:12