Vorschau Textbaustein

Der 1. FC Köln hat in der Frauen-Bundesliga eine deutliche Niederlage kassiert. Gegen Meister VfL Wolfsburg verloren die FC-Frauen am Freitagabend (11.10.2019) im Kölner Franz-Kremer-Stadion mit 0:5. Sara Björg Gunnarsdottir (11., 43.), Noelle Maritz (18.), Fridolina Rolfö und Pernille Harder trafen für den VfL.

Während Wolfsburg nach sechs Siegen in sechs Spielen die Tabelle anführt, stehen die nun seit fünf Spielen sieglosen FC-Frauen auf dem zehnten Tabellenplatz. Am kommenden Sonntag sind die Kölnerinnen bei der SGS Essen zu Gast.