Funkel verlängert Vertrag in Düsseldorf

Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel läuft winkend vor Spielbeginn über das Spielfeld

Funkel verlängert Vertrag in Düsseldorf

  • Friedhelm Funkel bleibt beim Bundesligisten Fortuna Düsseldorf.
  • Der Coach hat mit Vorstandschef Robert Schäfer Einigung erzielt.
  • Damit ist die Posse um die Zukunft des 65-Jährigen vorerst beendet.

Friedhelm Funkel und Fortuna Düsseldorf haben sich nun doch auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit geeinigt. Das teilte der Klub am Dienstag (15.01.2019) mit. Der im kommenden Sommer auslaufende Vertrag mit dem 65 Jahre alten Fußball-Lehrer wird um ein Jahr verlängert werden, der Kontrakt gilt allerdings nur für die erste Liga.

Schäfer: Fehler aus dem Trainingslager korrigiert

"Mein großer Wunsch war es immer, mit meinem tollen Trainer- und Betreuerstab sowie dieser charakterstarken Mannschaft weiterzuarbeiten. Ich bin sehr glücklich, dass wir uns darauf noch in der Winterpause einigen konnten", sagte Funkel.

Fortunas Vorstandsvorsitzender Robert Schäfer meinte: "Wir haben somit gemeinsam den Fehler aus dem Trainingslager korrigiert. Wir hatten zu jeder Zeit vollstes Vertrauen in Friedhelm Funkel und seine Arbeit. Daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern."

Erst am Freitag hatte die Fortuna noch im Trainingslager in Spanien die Gespräche für gescheitert erklärt und mitgeteilt, Funkel werde im Sommer gehen.

Fortuna: Das unglaubliche Funkel-Theater Ohne Sendereihe 14.01.2019 02:43 Min. Verfügbar bis 15.01.2020 WDR Düsseldorf

red/sid/dpa | Stand: 15.01.2019, 16:51