Friedhelm Funkel feierte seinen 65. Geburtstag

Friedhelm Funkel

Friedhelm Funkel feierte seinen 65. Geburtstag

  • Friedhelm Funkel feierte seinen 65. Geburtstag
  • Er ist der älteste aktive Trainer der Bundesliga
  • Seit 45 Jahren als Coach und Spieler im Profigeschäft

Er ist der älteste aktive Bundesliga-Coach. Seit 45 Jahren ist er als Spieler und Trainer im Fußball-Profigeschäft unterwegs. Am Montag (10.12.2018) feiert Fortuna Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel seinen 65. Geburtstag.

Pokalsieger mit Bayer Uerdingen

Friedhelm Funkel feiert 1985 den Pokalsieg mit Uerdingen.

Friedhelm Funkel feiert 1985 den Pokalsieg mit Uerdingen.

Mit Uerdingen feierte er beim Pokalsieg 1985 gegen den FC Bayern auch seinen einzigen Titel, damals als Spieler im Trikot beim damaligen Werksklub Bayer 05. Seine Erfolge feierte er vornehmlich als Aufsteiger. Nachdem er schon als Spieler mit Bayer Uerdingen 1975 und 1979 in die Bundesliga aufgestiegen war, wiederholte Funkel dies als Trainer noch zweimal mit den Krefeldern (1992 und 1994) sowie mit dem MSV Duisburg (1996), dem 1. FC Köln (2003), Eintracht Frankfurt (2005) und im vergangenen Sommer mit der Fortuna.

Düsseldorf bereits zehnte Trainer-Station

Als Spieler hatte Friedhelm Funkel, dessen Bruder Wolfgang auch Profi, lange Teamkollege und später zeitweilig sein Co-Trainer war, mit Uerdingen und dem 1. FC Kaiserslautern nur zwei Stationen. Als Profi-Coach ist Düsseldorf schon seine zehnte Station nach Uerdingen, Duisburg, Hansa Rostock, Köln, Frankfurt, Hertha BSC, dem VfL Bochum, Alemannia Aachen und 1860 München.

Sein derzeitiger Vertrag bei der Fortuna läuft noch bis zum kommenden Sommer. Dann möchte Funkel mit der Fortuna - zur Zeit mit neun Punkte Tabellenletzter der Bundesliga - den Klassenerhalt feiern.

Stand: 10.12.2018, 12:30