Frauen-Bundesliga: Siege für Bayer Leverkusen und SGS Essen

Die Spielerinnen von Bayer Leverkusen bejubeln einen Treffer gegen Werder Bremen.

Frauen-Bundesliga: Siege für Bayer Leverkusen und SGS Essen

Bayer Leverkusen und die SGS Essen haben am 6. Spieltag der Fußball-Bundesliga der Frauen jeweils einen Sieg gegen einen Aufsteiger verbucht.

Bayer Leverkusen bezwang Schlusslicht Werder Bremen am Sonntag mit 3:0 (1:0) und kletterte auf Platz fünf. Jessica Wich (34.), Isabel Kerschowski (68.) und Milena Nikolic (78.) schossen den dritten Saisonsieg der Leverkusenerinnen heraus.

Die SGS Essen setzte sich beim Tabellenvorletzten SV Meppen mit 3:1 (1:0) durch und feierte den zweiten Saisonerfolg. Die Führung durch Essens Elisa Senß (45.) glich Meppen kurz nach der Pause durch Maike Berentzen (47.) aus. Doch Jana Feldkamp per Elfmeter (67.) und Carlotta Wamser (84.) brachten die SGS wieder auf die Siegerstraße. Der MSV Duisburg hatte am Samstag trotz Führung mit 2:3 (2:1) gegen Turbine Potsdam verloren.

Stand: 11.10.2020, 16:13