SGS Essen feiert ersten Saisonsieg - Niederlage für Leverkusen

Markus Högner, Trainer des Frauen-Bundesligisten SGS Essen.

SGS Essen feiert ersten Saisonsieg - Niederlage für Leverkusen

Die SGS Essen hat am 3. Spieltag der Frauen-Bundesliga bei Aufsteiger Werder Bremen den ersten Saisonsieg eingefahren.

Die Mannschaft von Trainer Markus Högner setzte sich am Sonntag mit 3:1 (1:0) durch und rückte in der Tabelle auf Platz sieben vor. Mittelfeldspielerin Jill Baijings (4.) brachte die SGS früh in Führung, ein Eigentor von Bremens Stephanie Goddard (63.) bescherte Essen das 2:0. Für Bremen, das Tabellenschlusslicht bleibt, reichte es nur noch zum zwischenzeitlichen Anschlusstreffer durch Jasmin Sehan (70.), ehe Essens Eleni Markou (89.) die Partie entschied.

Niederlagen für Bayer und MSV

Bayer Leverkusen musste nach zwei Siegen aus den ersten beiden Spielen die erste Niederlage hinnehmen. Beim 1. FFC Turbine Potsdam unterlag das Team von Trainer Achim Feifel 0:2 (0:2) und rutschte auf Platz fünf ab. Dina Orschmann (23.) und Nina Ehegötz (45.+1) trafen für die Gastbegerinnen, die durch den Sieg an Bayer vorbeizogen.

Der MSV Duisburg muss weiter auf den ersten Saisonerfolg warten. Dem SC Sand unterlag der MSV 0:1 (0:1), Emily Evels erzielte das einzige Tor der Partie. Duisburg ist nun Zehnter.

Almuth Schult zu Comeback-Plänen: "Nicht unter 100 Prozent" Sportschau 25.09.2020 09:26 Min. Verfügbar bis 25.09.2021 Das Erste

Stand: 27.09.2020, 15:51