Köln kassiert Klatsche bei Kaczmarek-Einstand

Tomasz Kaczmarek

Köln kassiert Klatsche bei Kaczmarek-Einstand

  • Fortuna Köln gegen Wehen Wiesbaden 0:7 (0:4)
  • Debakel zum Einstand von Trainer Tomasz Kaczmarek
  • Wehens Manuel Schäffler trifft vierfach

Schlechter hätte der Einstand von Trainer Tomasz Kaczmarek kaum sein können: Fortuna Köln kassierte am Sonntag (04.11.2018) gegen Wehen Wiesbaden eine 0:7 (0:4)-Klatsche. Allein Wehens Manuel Schäffler erzielte vier Treffer (19., 44., 78., 88.).

Moritz Kuhn (5.) und Marcel Titsch Rivero (12.) hatten für einen frühen Kölner Rückstand gesorgt, Niklas Schmidt traft zum 0:5 (69.).

Kaczmarek folgt auf Koschinat

Kaczmarek ist seit Dienstag im Amt als Nachfolger von Uwe Koschinat, der zum Zweitligisten SV Sandhausen gewechselt ist. Die Fortuna fiel durch die Niederlage auf Platz 14 zurück und hat drei Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz. Wehen Wiesbaden kletterte auf den Relegationsplatz drei.

Stand: 04.11.2018, 16:01