Trainer Koschinat verlängert bei Fortuna Köln

Uwe Koschinat beim Trainingsauftakt von Fortuna Köln

Trainer Koschinat verlängert bei Fortuna Köln

  • Uwe Koschinat verlängert bei Fortuna Köln
  • Er will die Fortuna zu einem "aufstrebenden Drittligisten" machen
  • Keine Angaben zur Vertragslaufzeit

Uwe Koschinat bleibt auch über das Saisonende hinaus Trainer bei Fortuna Köln. Der Fußball-Drittligist teilte am Samstag (13.01.2018) mit, man habe den Vertrag mit dem 46-Jährigen verlängert.

Über Vertragsmodalitäten und Laufzeit sei Stillschweigen vereinbart worden, hieß es. "Ich habe verlängert mit der Vision, Fortuna Köln zu einem aufstrebenden Drittligisten zu machen", wird Koschinat zitiert.

Geschäftsführer Michael W. Schwetje sagte, man wolle den Klub nun "mit wirtschaftlicher Vernunft" weiterentwickeln. "Uwe Koschinat hat Fortuna Köln in den letzten Jahren geprägt wie kein anderer. Wir haben gezeigt, was mit Kontinuität und gegenseitigem Vertrauen möglich ist."

Seit 2011 bei der Fortuna

Koschinat ist seit 2011 Trainer in der Kölner Südstadt. Im deutschen Profifußball sind derzeit nur zwei Cheftrainer länger bei ihren jeweiligen Klubs im Amt als Koschinat bei der Fortuna: Frank Schmidt (seit 2007 beim 1. FC Heidenheim) und Torsten Lieberknecht (seit 2008 bei Eintracht Braunschweig).

Koschinat führte die Fortuna 2014 in die 3. Liga. Dort schaffte sein Team stets vorzeitig den Klassenerhalt, belegte am Ende aber maximal den elften Rang.

Aktuell ist die Fortuna Tabellensechster - mit drei Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz. Am Samstag gewann das Team einen Test bei Borussia Dortmund II 2:1. Die Restrunde startet am 20. Januar.

Stand: 13.01.2018, 17:34

Weitere Themen

3. Liga | Tabelle

RangTeamSP
1.1. FC K´lautern00
1.TSV 1860 München00
1.Hansa Rostock00
1.E. Braunschweig00
1.Karlsruher SC00
 ...  
1.Sportfr. Lotte00
1.SG Sonnenhof Gr.00
1.Energie Cottbus00