Europapokal bleibt ausgesetzt

Jonathan Tah im Zweikampf mit Glasgows Florian Kamberi

Europapokal bleibt ausgesetzt

Die UEFA-Klub-Wettbewerbe Champions League und Europa League bleiben ausgesetzt.

Dies teilte die UEFA am Mittwoch (01.04.2020) mit. Das bedeutet, dass die UEFA die ausstehenden Runden spielen will, aber noch kein offzielles Szenario für die Fortsetzung hat.

Von den NRW-Klubs ist nur noch Bayer Leverkusen vertreten. Das Achtelfinal-Hinspiel der Europa League bei den Glasgow Rangers hatte die Mannschaft von Trainer Peter Bosz am 12. März mit 3:1 gewonnen.

Bayer siegt gegen Glasgow: Gänsehaut statt Geisterspiel

Sportschau 12.03.2020 01:55 Min. Verfügbar bis 12.03.2021 ARD Von Daniela Müllenborn

Stand: 01.04.2020, 16:45