Zakaria und Plea wieder voll im Mannschaftstraining

Denis Zakaria

Zakaria und Plea wieder voll im Mannschaftstraining

Der monatelang verletzte Denis Zakaria hat am Dienstag wieder in vollem Umfang das Mannschaftstraining von Borussia Mönchengladbach absolviert.

Der 23 Jahre alte Schweizer hatte sich zu Beginn des Jahres eine Knieverletzung zugezogen. Vor knapp einem Monat war er vorsichtig ins Training eingestiegen und hatte das Pensum Stück für Stück gesteigert. 

Auch Stürmer Alassane Plea machte wieder das komplette Programm mit. Der französische Angreifer war aufgrund muskulärer Probleme Mitte August nicht mit ins Trainingslager gereist und war zuletzt langsam herangeführt worden.

Hoffnung für Spiel gegen BVB

Damit besteht bei beiden offenbar Hoffnung auf einen Einsatz im ersten Bundesliga-Spiel am Samstag bei Vizemeister Borussia Dortmund. Verletzt fehlten im Training am Dienstag noch Neuzugang Valentino Lazaro (muskuläre Verletzung in der Wade), Breel Embolo (Sprunggelenksverletzung), László Bénes (Bandverletzung im Sprunggelenk), Andreas Poulsen (Schulter-OP) und Julio Villalba (muskuläre Probleme).

dpa | Stand: 15.09.2020, 20:28