Köln holt Elvis Rexhbecaj von Wolfsburg

Köln holt Elvis Rexhbecaj von Wolfsburg

Köln holt Elvis Rexhbecaj von Wolfsburg

  • Elvis Rexhbecaj wechselt vom VfL Wolfsburg zum 1. FC Köln
  • Leihe bis Sommer 2021 - Transfer am Montag perfekt gemacht
  • Jungtalent Churlinov verlässt die "Geißböcke"

Der 1. FC Köln hat Elvis Rexhbecaj verpflichtet. Beide Vereine machten den Transfer nun perfekt, wie der FC am Montag (06.01.2019) bestätigte.

Vertrag bis 2021

Rexhbecaj verließ das Wolfsburger-Trainingslager vorzeitig und absolvierte am Sonntag den Medizincheck. Köln leiht den 22 Jahre alten Mittelfeldspieler bis Sommer 2021 aus. Kölns Geschäftsführer Horst Held sagte zum Transfer: "Er ist jung, er ist 22 Jahre, im Mittelfeld vielseitig einsetzbar. Wir sind glücklich, dass er sich für uns entscheiden hat." Rexhbecaj ist nach Angreifer Mark Uth der zweite Winter-Neuzugang der abstiegsbedrohten Kölner. In den Planungen von Wolfsburgs Trainer Oliver Glasner spielte Rexhbecaj keine große Rolle mehr.

Der erste Abgang ist beim Aufsteiger ebenfalls perfekt. Nach wochenlangen Spekulationen bestätigten die Köln und der VfB Stuttgart den Transfer von Jungtalent Darko Churlinov. Der Nordmazedonier hatte sich im Sommer mit der Kölner Klubführung nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen können. Nach einigen Unstimmigkeiten bezüglich dieses Themas war Churlinov danach degradiert worden und verbrachte die restliche Zeit bei der zweiten Mannschaft des FC. Nun nimmt er in Stuttgart einen neuen Anlauf im Profifußball.

Stand: 05.01.2020, 14:59