BVB blamiert sich bei Union Berlin

BVB blamiert sich bei Union Berlin

Borussia Dortmund hat den ersten schweren Rückschlag im Kampf um die Meisterschaft hinnehmen müssen und am Samstag eine 1:3 (1:1)-Pleite gegen den Liga-Neuling Union Berlin kassiert.

Union-Stürmer Marius Bülter erzielte einen Doppelpack (22. und 50. Minute). Die Dortmunder hatten zwischenzeitig durch Torjäger Paco Alcacer (25.) ausgeglichen. Tor Nummer drei der Berliner erzielte Sebastian Andersson (75.). Der BVB ließ die nötige Durchschlagskraft und den ultimativen Willen vermissen.

Stand: 31.08.2019, 20:37