SCP verliert Fußball-Spektakel

Stand: 22.01.2022, 15:34 Uhr

Der SC Paderborn hat ein wahres Fußball-Spektakel gegen Werder Bremen nach einem Zwei-Tore-Vorsprung noch gewonnen. Die Norddeutschen besiegten den SCP am Samstag mit 4:3 (1:2).

Von Thorsten Rosenberg

In einer äußerst abwechslungsreichen Partie mit Traumtoren und zahlreichen Wendungen schossen zweimal Muslija (15. Minute/FE 38.) und Platte (57.) den zunächst Vorsprung für Paderborn heraus. Doch Duksch (35.), Schmid (59.), Füllkrug (66.) und Toprak (86.) drehten die Partie.