Maxim Leitsch verlässt den VfL Bochum und wechselt zu Mainz 05.

Transfers

Abwehrspieler Leitsch wechselt von Bochum nach Mainz

Stand: 20.05.2022, 17:52 Uhr

Innenverteidiger Maxim Leitsch wechselt vom VfL Bochum zum 1. FSV Mainz 05. Der 24-Jährige hat bei den Mainzern einen Vertrag bis 2026 unterschrieben. Die Höhe der Ablösesumme gaben die Clubs nicht bekannt.

"Wir haben uns bei der Kaderplanung schon früh auf Maxim festgelegt und freuen uns, dass wir ihn für Mainz 05 gewinnen konnten", sagte der Mainzer Sportdirektor Martin Schmidt. "Er passt super zu uns, sowohl von der Art, wie er Fußball spielt als auch von der Art, wie er als Typ abseits des Platzes ist."

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Leitsch stammt aus der Jugendabteilung der Bochumer und hatte in der abgelaufenen Saison entscheidenden Anteil am Klassenverbleib des VfL in der Fußball-Bundesliga. In 19 Liga-Partien erzielte er ein Tor.

Quelle: dpa