Fortuna: Trainingsauftakt mit vollen Akkus

Fortuna: Trainingsauftakt mit vollen Akkus

Fortuna Düsseldorf will seinen Überraschungscoup als Aufsteiger in der vergangenen Saison bestätigen. Da wurde das Team von Trainer Friedhelm Funkel Zehnter. Am Sonntag war Trainingsauftakt in der Landeshauptstadt.

Die Mannschaft von Fortuna Düsseldorf, im Vordergrund Diego Contento, macht während des Trainingsauftaktes Dehnübungen.

In der Saison 2018/19 war Fortuna Düsseldorf eine der Überraschungs-Mannschaften der Bundesliga. In der neuen Saison, die für die Fortunen mit dem Trainingsauftakt am Sonntag (30.06.2019) offiziell begann, wird sich das Team ordentlich strecken müssen, um den zehnten Platz wieder zu erreichen. Diego Contento (vorne links) und Kollegen machten beim Trainingsauftakt in der kleinen Kampfbahn in Düsseldorf schon mal erste Dehnübungen.

In der Saison 2018/19 war Fortuna Düsseldorf eine der Überraschungs-Mannschaften der Bundesliga. In der neuen Saison, die für die Fortunen mit dem Trainingsauftakt am Sonntag (30.06.2019) offiziell begann, wird sich das Team ordentlich strecken müssen, um den zehnten Platz wieder zu erreichen. Diego Contento (vorne links) und Kollegen machten beim Trainingsauftakt in der kleinen Kampfbahn in Düsseldorf schon mal erste Dehnübungen.

Neuzugang Thomas Pledl (r.), hier im Gespräch mit Oliver Fink (M.), war Ende Mai in der Relegation mit dem FC Ingolstadt aus der 2. Bundesliga abgestiegen. Er ist durch seinen Wechsel zur Fortuna sogar in die Erstklassigkeit aufgestiegen. Er war beim Trainingsauftakt ebenso dabei wie Torhüter Florian Kastenmeier, der jüngst von der Regionalliga-Mannschaft des VfB Stuttgart ins Rheinland wechselte.

"Bei allen sind die Akkus wieder voll. Wir freuen uns, dass es wieder losgeht", hatte Trainer Friedhelm Funkel vorab schon gesagt. Hier spricht Funkel mit Mittelfeldspieler Aymen Barkok. Bereits einen Tag nach dem Trainingsauftakt beziehen die Düsseldorfer ihr erstes Trainingslager am Wiesensee im Westerwald. Dort steht am kommenden Donnerstag auch das erste Testspiel beim RSV Weyer an.

Während das Gros der Düsseldorfer Spieler gemeinsam in der kleinen Kampfbahn trainierte, absolvierte Benito Raman ein individuelles Programm. Der Linksaußen wird von Schalke 04 umworben - und steht möglicherweise kurz vor einem Wechsel nach Gelsenkirchen. Derweil hat die Fortuna den von Sampdoria Genua ausgeliehenen Dawid Kownacki für ein weiteres Jahr an sich binden können.

300 Fans besuchten den Trainingsauftakt der Fortuna. Autogramme von Trainer Funkel sind dabei durchaus begehrt - er gilt als Vater des Erfolgs in der vergangenen Saison.

Stand: 30.06.2019, 16:13 Uhr