Testspiele: BVB verliert bei Haaland-Debüt - Sieg für Paderborn

Erling Haaland von Borussia Dortmund im Testspiel gegen Mainz 05 im spanischen Marbella.

Testspiele: BVB verliert bei Haaland-Debüt - Sieg für Paderborn

  • Borussia Dortmund - Feyenoord Rotterdam 4:2 (2:1)
  • FSV Mainz 05 - Borussia Dortmund 2:0 (1:0)
  • Hannover 96 - SC Paderborn 0:1 (0:1)

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat sein zweites Testspiel im Trainingslager in Marbella am Samstag (11.01.2020) verloren. Beim Debüt von Neuzugang Erling Haaland unterlag die Mannschaft von Trainer Lucien Favre dem Liga-Konkurrenten FSV Mainz 05 0:2 (0:1). Die Tore für Mainz erzielten Karim Onisowo (45.) und Moussa Niakhate (54.).

Der 19 Jahre alte Angreifer Haaland, der in der Winterpause für etwa 20 Millionen Euro von RB Salzburg kam, spielte eine Halbzeit lang und wurde zur Pause für Jacob Bruun Larsen ausgewechselt. Der Norweger hatte zwei Tor-Abschlüsse, fand aber noch keine richtige Bindung zu seinen Mitspielern.

Erling Haaland - Shootingstar und Hoffnungsträger

Sportschau 10.01.2020 02:08 Min. Verfügbar bis 10.01.2021 ARD

Chris Führich erzielte für Borussia Dortmund im Testspiel gegen Feyenoord Rotterdam einen Treffer.

Chris Führich traf für den BVB gegen Feyenoord.

Zuvor hatte der BVB gegen Feyenoord Rotterdam locker mit 4:2 (2:1) gewonnen. Raphael Guerreiro (1. und 56. Minute), Giovanni Reyna (44.) und der eingewechselte Chris Führich (66.) schossen die Tore gegen den niederländischen Erstligisten. Für das Team des früheren Bundesligatrainers Dick Advocaat trafen Nicolai Jörgensen (22.) und Luciano Narsingh (90.+3).

Kapitän Marco Reus, der nach seinem Muskelfaserriss erst während des Trainingslagers wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen war, spielte gegen Rotterdam nur eine Halbzeit. "Ganz bei hundert Prozent bin ich natürlich noch nicht", sagte Reus nach seinem Einsatz. Die Dortmunder fliegen am Sonntag wieder nach Deutschland.

BVB-Neuzugang Haaland: "Ich versuche, Spaß zu haben" Sportschau 10.01.2020 01:25 Min. Verfügbar bis 10.01.2021 Das Erste

Paderborn bezwingt Hannover

Paderborns Klaus Gjasula und Christopher Antwi-Adjei beglückwünschen Kai Pröger zu seinem Tor.

Paderborns Klaus Gjasula und Christopher Antwi-Adjei beglückwünschen Kai Pröger zu seinem Tor.

Der SC Paderborn gewann auch das dritte und letzte Testspiel der Rückrundenvorbereitung. Die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart setzte sich mit 1:0 (1:0) beim Zweitligisten Hannover 96 durch. Vor 1.500 Zuschauern im Eilenriedestadion erzielte Mittelfeldspieler Kai Pröger (33. Minute) mit einem Freistoß das einzige Tor. Der vom Premier-League-Club Norwich City zurückgekehrte Stürmer Dennis Srbeny spielte die erste Halbzeit.

Der Bundesliga-Letzte aus Paderborn, der auf ein Trainingslager verzichtet hatte, hatte zuvor gegen Zweitliga-Aufsteiger VfL Osnabrück (4:3) und gegen den West-Regionalligisten Sportfreunde Lotte (4:1) gewonnen. Paderborn startet am 19. Januar mit dem Heimspiel gegen Bayer Leverkusen in die zweite Saisonhälfte.

Stand: 11.01.2020, 15:19