Testspiele - Bayer 04 ohne Sieg, Köln gewinnt Blitz-Turnier

Troy Deeney vom FC Watford (l.) im Zweikampf mit Sven Bender von Bayer Leverkusen

Testspiele - Bayer 04 ohne Sieg, Köln gewinnt Blitz-Turnier

  • Bayer Leverkusen bleibt in zwei Testspielen ohne Sieg
  • 1. FC Köln gewinnt ein Turnier in Lohne
  • Gladbach bezwingt auch Rayo Vallecano

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen ist in der Vorbereitung erneut ohne Sieg geblieben. Das Team von Trainer Peter Bosz unterlag am Samstagnachmittag (20.07.2019) in Zell am See in Österreich zunächst dem Premier-League-Klub FC Watford 1:2 (0:1). Am Abend kam Bayer im Test gegen den spanischen Erstligisten SD Eibar dann zu einem 2:2 (0:1).

In der Vorwoche hatte die Werkself sowohl gegen Fortuna Sittard als auch gegen KAS Eupen verloren.

Gegen Watford traf Neuzugang Moussa Diaby (66.) für Leverkusen zum Endstand, nachdem Will Hughes (35.) und Andre Gray (56.) die Engländer in Führung gebracht hatten. Bosz setzte im ersten Auftritt des Tages auf ein namhaftes Team unter anderem mit Jungstar Kai Havertz.

Alario mit Doppelpack

Gegen Eibar bot Bosz in der Startelf einige Nachwuchskräfte auf. Zunächst geriet das Team durch Ekhi Bravo (33.) und Asier Benito (66.) mit 0:2 in Rückstand, Stürmer Lucas Alario (67./85., Foulelfmeter) glich mit einem Doppelpack aber für Bayer aus.

Kießling über Bayer Leverkusen: "Wir sind gut aufgestellt."

Sportschau 17.07.2019 01:43 Min. Verfügbar bis 17.07.2020 Das Erste

Karaman trifft bei Fortuna-Remis

Liga-Konkurrent Fortuna Düsseldorf holte im Testspiel gegen den türkischen Vizemeister Basaksehir FK ein 1:1 (0:1)-Remis.

In Leogang glich Kenan Karaman für die Fortuna in der 74. Minute das Führungstor der Türken durch Fredrik Gulbrandsen (26.) aus. Für die Mannschaft von Coach Friedhelm Funkel war es das erste Testspiel im Trainingslager in Maria Alm.

Köln gewinnt Blitz-Turnier

Der 1. FC Köln verlor bei einem Turnier in Lohne gegen Liga-Konkurrent Werder Bremen mit 0:1. Zuvor hatte sich der FC durch Treffer von Jhon Cordoba (10.), Dominick Drexler (25.) und Kingsley Schindler (49.) mit 3:0 gegen Zweitliga-Aufsteiger VfL Osnabrück durchgesetzt. Das reichte Köln zum Turniersieg, da Osnabrück die Bremer mit 1:0 schlug. Die Partien wurden jeweils über zweimal 30 Minuten ausgetragen.

Gladbach bezwingt Rayo Vallecano

Borussia Mönchengladbach beendete sein Trainingslager am Tegernsee mit einem weiteren Sieg. Drei Tage nach dem 5:1 im Test gegen Basaksehir gewann das Team von Trainer Marco Rose gegen den spanischen Erstliga-Absteiger Rayo Vallecano mit 2:1 (0:1).

Michael Cuisance (54.) und Christoph Kramer (76.) drehten das Spiel für Gladbach, Jonathan Montiel (21.) hatte Rayo in Führung gebracht.

Stand: 20.07.2019, 20:30