Paderborn mit Remis gegen Bilbao

Steffen Baumgart

Paderborn mit Remis gegen Bilbao

  • Paderborn und Bilbao trennen sich 3:3
  • Ausgleichstreffer kurz vor Schluss
  • Am 3. August gegen Inter Mailand

Der SC Paderborn hat in der Saisonvorbereitung einen Achtungserfolg knapp verpasst. Der Aufsteiger kam am Samstag (27.07.2019) in Gütersloh gegen den spanischen Traditionsklub Athletic Bilbao nach Zwei-Tore-Führung zu einem 3:3 (2:1).

Für die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart trafen Ben Zolinski (16.), Sebastian Vasiliadis (34.) und Christopher Antwi-Adjej (57.). Gaizka Larrazabal hatte die Basken bereits nach 20 Sekunden in Führung gebracht, Inigo Cordoba (74.) und Iker Muniain (89.) bescherten dem achtmaligen spanischen Meister in der Schlussphase noch das Unentschieden.

Bei der Saisoneröffnung empfängt Paderborn am 3. August den italienischen Top-Klub Inter Mailand, eine Woche später treffen die Ostwestfalen zum Pflichtspielauftakt im DFB-Pokal auf den benachbarten Regionalligisten SV Rödinghausen. Beim Bundesliga-Saisonstart reist der SCP am 17. August zum Champions-League-Teilnehmer Bayer Leverkusen.

Paderborns Geschäftsführer Przondziono: "Unseren Stil beibehalten"

Sportschau 01.07.2019 01:25 Min. Verfügbar bis 01.07.2020 Das Erste

Stand: 27.07.2019, 16:41