Lars Stindl von Borussia Mönchengladbach hält sich nach einer Verletzung das Bein

Gladbachs Stindl fällt mehrere Wochen aus

Stand: 01.08.2022, 15:22 Uhr

Bundesligist Borussia Mönchengladbach muss einige Wochen auf Kapitän Lars Stindl verzichten.

Kapitän Lars Stindl muss beim Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach wohl mehrere Wochen kürzer treten. Der 33-Jährige zog sich beim 9:1-Erfolg in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen den SV Oberachern eine Faszienverletzung im linken Oberschenkel zu. Das ergab eine MRT-Untersuchung am Montag.

Die Verletzung sei ein "großer Wermutstropfen. "Er wird schon das ein oder andere Pflichtspiel verpassen", hatte Gladbach-Trainer Daniel Farke unmittelbar nach dem Spiel gesagt. Stindl war am Sonntag nach 60 Minuten ausgewechselt worden. Zuvor hatte er das 7:0 erzielt.

Die Borussia startet am Samstag um 15.30 Uhr mit einem Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim in die Bundesliga-Saison.

Quelle: sid