Köln verliert Torspektakel gegen RB

 Kölns Florian Kainz (M) und Leipzigs Konrad Laimer (l) kämpfen um den Ball

Köln verliert Torspektakel gegen RB

Von Jakob Halbfas

  • Köln verliert gegen Leipzig 2:4
  • FC wartet nun seit fünf Spielen auf einen Sieg
  • Jhon Cordoba trifft und muss verletzt raus

Der 1. FC Köln kann seinen Negativtrend nicht stoppen und hat zum fünften Mal in Folge nicht gewonnen. Der FC verlor sein Heimspiel gegen RB Leipzig am Montagabend (01.06.2020) 2:4 (1:2). Bitter für Köln: Stürmer Jhon Cordoba musste noch in Halbzeit eins verletzt ausgewechselt werden.

Czichos nach schwerer Verletzung mit Comeback

Ein Comeback feierte hingegen Rafael Czichos. Der Innenverteidiger stand gegen Leipzig überraschend in der Startelf und vertrat den rot gesperrten Sebastiaan Bornauw. Czichos hatte sich Ende Februar einen schweren Halswirbelsäulenriss zugezogen - nach einer OP erholte sich der Innenverteidiger schnell und gab nun nach dreimonatiger Pause sein Comeback.

Gisdol: "Das Spiel mit Zuschauern - dann wär hier einiges los gewesen"

Sportschau 01.06.2020 00:26 Min. Verfügbar bis 01.06.2021 ARD

Chancen auf beiden Seiten - Cordoba mit der frühen Führung

Die Partie begann rasant. Nachdem FC-Keeper Timo Horn bereits nach wenigen Minuten glänzend einen Schuss von Konrad Laimer parierte (4.), erzielte Jhon Cordoba auf der anderen Seite die frühe Führung für Köln (7.). Elvis Rexhbecaj traf nach Zuspiel von Florian Kainz aus spitzem Winkel nur den Pfosten - Cordoba nutzte den Abpraller und traf mit links zum 1:0.

Doppelter Dämpfer für den FC

Nach dem Treffer versuchte Leipzig den Druck zu erhöhen, die nächste Chance hatte aber Köln erneut durch Cordoba (15.). Fünf Minuten später glich RB dann nach einer Flanke aus dem Halbfeld und einem sehenswerten Kopfball von Patrick Schick zum 1:1 aus (20.). Kurz danach der nächste Rückschlag für die Kölner: Nach einem Zusammenprall konnte Cordoba nicht weiterspielen, für ihn kam Anthony Modeste.

Nach dem Ausgleich übernahm Leipzig zunehmend die Kontrolle - der FC kam in der ersten Halbzeit nicht mehr gefährlich in den gegnerischen Strafraum. Anders RB, nach schöner Vorarbeit von Laimer vollendete Christopher Nkunku zur 2:1-Halbzeitführung für Leipzig (38.).

Drei Tore in sieben Minuten

Nach dem Seitenwechsel dauerte es nur wenige Minuten, ehe Leipzig nach einem blitzsauberen Konter durch Timo Werner auf 3:1 erhöhte (50.). Kurz danach verkürzte Anthony Modeste aus 20 Metern sehenswert zum 2:3 (55.). Wieder dauerte es nur wenige Minuten bis zum nächsten Treffer - Dani Olmo traf für RB nach einer Ecke aus 16 Metern zum 4:2. (57.).

Tor-Collage zu Köln gegen Leipzig: "Jetzt wird's ne Tor-Party"

Sportschau 01.06.2020 01:30 Min. Verfügbar bis 01.06.2021 ARD Von Luise Kropff

Beide Mannschaften spielten weiterhin munter nach vorne - die besseren Chancen hatten die Gäste, der FC kam nur noch einmal zwingend in die gefährliche Zone. Modeste lief alleine auf RB-Keeper Peter Gulasci zu und schob den Ball am Tor vorbei (88.).

Mit nur zwei Punkten aus fünf Spielen und 34 Punkten ist der FC weiterhin Tabellenelfter und hat noch sieben Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Weiter geht´s für den 1. FC Köln am Sonntag (07.06.2020, 18 Uhr) gegen den FC Augsburg. Mit einem Sieg kann der FC den Klassenerhalt so gut wie perfekt machen.

Fußball · Bundesliga · 29. Spieltag 2019/2020

Montag, 01.06.2020 | 20.30 Uhr

Wappen 1. FC Köln

1. FC Köln

T. Horn – Schmitz (75. Mere), Czichos, Leistner, Katterbach – Skhiri, Hector – F. Kainz (59. Drexler), Rexhbecaj (59. Thielmann), Jakobs (75. Terodde) – Cordoba (24. Modeste)

2
Wappen RB Leipzig

RB Leipzig

Gulacsi – Mukiele, Klostermann, Upamecano, Angelino – Sabitzer, Laimer (59. Adams) – Olmo (85. Forsberg), Nkunku – Schick (68. Haidara), Werner

4

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Cordoba (7.)
  • 1:1 Schick (20.)
  • 1:2 Nkunku (38.)
  • 1:3 Werner (50.)
  • 2:3 Modeste (55.)
  • 2:4 Olmo (57.)

Strafen:

  • gelbe Karte Leistner (1 )
  • gelbe Karte Drexler (5 )
  • gelbe Karte Forsberg (1 )

Schiedsrichter:

  • Christian Dingert (Lebecksmühle)

Vorkommnisse:

  • Das Spiel fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Foulelfmeter (Köln) nach Videobeweis zurückgenommen (72.).

Stand der Statistik: Montag, 01.06.2020, 22:27 Uhr

Wappen 1. FC Köln

1. FC Köln

Wappen RB Leipzig

RB Leipzig

Tore 2 4
Schüsse aufs Tor 5 8
Ecken 4 7
Abseits 2 1
gewonnene Zweikämpfe 92 110
verlorene Zweikämpfe 110 92
gewonnene Zweikämpfe 45,54 % 54,46 %
Fouls 16 6
Ballkontakte 620 694
Ballbesitz 47,18 % 52,82 %
Laufdistanz 119,87 km 120,33 km
Sprints 251 281
Fehlpässe 70 78
Passquote 82,37 % 82,67 %
Flanken 13 6
Alter im Durchschnitt 26,3 Jahre 24 Jahre

Stand: 01.06.2020, 22:55