Köln wacht gegen Bayern zu spät auf

Die Bayern-Spieler jubeln, Kölns Rafael Czichos ärgert sich.

Köln wacht gegen Bayern zu spät auf

  • Köln verliert Heimspiel gegen Bayern München
  • Rekordmeister dominiert erste Halbzeit
  • FC dreht in der zweiten Hälfte auf

Der 1. FC Köln hat im Heimspiel gegen Tabellenführer Bayern München eine deutliche Niederlage kassiert. Das Team von Trainer Markus Gisdol musste sich am Sonntag (16.02.2020) in einem spektakulären Fußballspiel nach zwei völlig unterschiedlichen Halbzeiten mit 1:4 (0:3) geschlagen geben. Dank der wichtigen Siege in den vergangenen Wochen bleibt der FC sechs Punkte vor der Abstiegszone.

Drei Bayern-Tore in zwölf Minuten

Der FC Bayern legte dominant los und ging bereits in der 3. Minute durch Torjäger Robert Lewandowski in Führung. Der Pole hämmerte den Ball nach Stellungsfehler von Sebastiaan Bornauw aus halblinker Position im Strafraum unter die Latte. Der Rekordmeister legte sofort nach. Kingsley Coman traf völlig frei stehend mit einem Schuss aus der Drehung zum 2:0 (6.). Joshua Kimmich hatte das 3:0 auf dem Fuß, scheiterte aber an FC-Torhüter Timo Horn (8.). Besser machte es Serge Gnabry, der nach einer Ecke das dritte Bayern-Tor nachlegte (12.).

Mark Uth: "Komplette erste Halbzeit hat uns überfordert"

Sportschau 16.02.2020 01:34 Min. Verfügbar bis 16.02.2021 ARD Von Christian Schulze

Der FC war um eine Antwort bemüht, kam bei seinen wenigen Angriffen aber nicht zum Abschluss. Ansonsten blieb es beim Einbahnstraßen-Fußball in Richtung des Kölner Kastens. Thiago vergab eine weitere gute Bayern-Chance (21.). Zu allem Überfluss musste Kölns Noah Katterbach in der 28. Minute verletzungsbedingt gegen Florian Kainz ausgewechselt werden. Gnabry hatte kurz darauf die nächste Münchener Großchance, traf aber nur die Latte (29.). Bei einem Schuss von Kimmich bewahrte erneut das Aluminium die Kölner (37.) vor dem nächsten Gegentor. Kurz vor der Pause verpasste Bayerns Thomas Müller noch knapp das vierte Tor.

Köln dreht nach der Pause auf

Nach dem Seitenwechsel zeigte der FC ein ganz anderes Gesicht und setzte die Bayern früh unter Druck. Zwei Tore von Jhon Cordoba wurden wegen Abseitsstellungen aberkannt (48./55.). Bayern-Keeper Manuel Neuer rettete im letzten Moment vor Mark Uth (62.). Statt dem mittlerweile verdienten Kölner Anschlusstreffer erhöhten die Bayern gegen den Spielfluss auf 4:0. Gnabry erzielte nach einem starken Solo seinen zweiten Treffer des Tages (66.).

Müller: "Wir gehen mit gemischten Gefühlen nach Hause"

Sportschau 16.02.2020 03:23 Min. Verfügbar bis 16.02.2021 ARD

Doch der FC gab sich nicht auf und das Spiel blieb im zweiten Durchgang ein offener Schlagabtausch. Mark Uth verkürzte bei einem Kölner Konter aus kurzer Distanz auf 1:4 (71.). Gnabry verpasste Sekunden später nur um wenige Zentimeter seinen dritten Treffer (72.). Auf der anderen Seite scheiterte Cordoba allein vor dem Bayern-Tor an Neuer (78.), Lewandowski für die Gäste an Horn (78.). Auch der eingewechselte Anthony Modeste hätte sich in die Torschützenliste eintragen können, schloss aber gleich zweimal zu schwach ab (86./88.).

Für den FC geht es am kommenden Samstag (22.02.2020/15.30 Uhr) mit einem Auswärtsspiel bei Hertha BSC weiter.

Fußball · Bundesliga · 22. Spieltag 2019/2020

Sonntag, 16.02.2020 | 15.30 Uhr

Wappen 1. FC Köln

1. FC Köln

T. Horn – Ehizibue, Czichos, Bornauw, Katterbach (28. F. Kainz) – Skhiri, Hector – Drexler, Uth, Jakobs (72. Schmitz) – Cordoba (81. Modeste)

1
Wappen Bayern München

Bayern München

Neuer – Pavard, Boateng (46. Lucas Hernández), Alaba, Davies – Kimmich (59. Tolisso), Thiago – Coman (79. Goretzka), Müller, Gnabry – Lewandowski

4

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Lewandowski (3.)
  • 0:2 Coman (5.)
  • 0:3 Gnabry (12.)
  • 0:4 Gnabry (66.)
  • 1:4 Uth (70.)

Strafen:

  • gelbe Karte Boateng (5 )
  • gelbe Karte Thiago (6 )
  • gelbe Karte Bornauw (5 )
  • gelbe Karte Pavard (5 )

Zuschauer:

  • 50.000

Schiedsrichter:

  • Felix Zwayer (Berlin)

Vorkommnisse:

  • Tor von Cordoba (Köln) nach Videobeweis (Abseits) zurückgenommen (48.).

Stand der Statistik: Sonntag, 16.02.2020, 17:23 Uhr

Wappen 1. FC Köln

1. FC Köln

Wappen Bayern München

Bayern München

Tore 1 4
Schüsse aufs Tor 6 8
Ecken 1 6
Abseits 4 1
gewonnene Zweikämpfe 113 108
verlorene Zweikämpfe 108 113
gewonnene Zweikämpfe 51,13 % 48,87 %
Fouls 12 10
Ballkontakte 520 748
Ballbesitz 41,01 % 58,99 %
Laufdistanz 112,64 km 117,81 km
Sprints 279 285
Fehlpässe 55 58
Passquote 82,48 % 89,26 %
Flanken 14 9
Alter im Durchschnitt 26,1 Jahre 26,8 Jahre

Als der 1. FC Köln den Geißbock entdeckte Sportschau 13.02.2020 03:59 Min. Verfügbar bis 13.02.2021 Das Erste

bh | Stand: 16.02.2020, 17:20