Leverkusen verzweifelt an Werder Bremen

Bayer Leverkusens Nadiem Amiri beim Kopfball

Leverkusen verzweifelt an Werder Bremen

Bayer Leverkusen kommt im neuen Jahr nicht in Schwung. Gegen Werder Bremen blieb die Werkself im dritten Spiel in Folge sieglos.

Die Mannschaft von Trainer Bosz rettete im Heimspiel am Samstag nach einem 0:1-Rückstand noch einen Punkt, bleibt aber Tabellendritter.

Bosz wechselte im Vergleich zur Niederlage in Frankfurt auf zwei Positionen. Daley Sinkgraven kehrte nach überstandener Corona-Infektion als Linksverteidiger für den verletzten Mitchell Weiser zurück und Kerem Demirbay stand für Florian Wirtz in der Startelf. Der 17-Jährige wurde nach Vereinansangaben geschont, um eine Überbelastung zu vermeiden.

Leverkusens Hradecky hat nicht "viel Positives" gesehen

Sportschau 09.01.2021 01:42 Min. Verfügbar bis 09.01.2022 ARD Von ARD-Reporer Stephan Kaußen


Viel Ballbesitz, kaum Chancen

Leon Bailey hatte in der 9. Minute die erste gute Chance, traf bei seinem Volleyschuss aber den Ball nicht richtig. In der Folgezeit blieb Bayer die spielbestimmende Mannschaft gegen defensive Bremer, wurde aber nur selten gefährlich. Werder kam nur bei Standardsituationen in die Nähe des Leverkusener Kastens. Bis zur Pause fand das Spielgeschenen fast ausschließlich in der Bremer Hälfte statt, doch Bailey frühe Chance blieb der einzige Schuss aufs Tor im ersten Durchgang.

Nach dem Seitenwechsel änderte sich erstmal nichts. Bayer hatte mehr Ballbesitz, das Tor machte aber Werder mit der nächsten Standardsituation. Nach einer Freistoßflanke von Ludwig Augustinsson traf ausgerechnet der ehemalige Leverkusener Ömer Toprak aus kurzer Distanz zur Führung für Bremen (52.). Bosz reagierte und brachte mit Lucas Aladio für Moussa Diaby eine zweite Spitze (61.). Sturmpartner Patrik Schick hatte in der 65. Minute mit einem Kopfball seinen ersten Abschluss der Partie, traf aber das Tor nicht.

Ausgleichstreffer dank Videobeweis

In der 70. Minute brachte Schick dann den Ball mit einem abgefälschten Schuss im Bremer Tor unter, der Treffer wurde aber zunächst von Schiedsrichter Benjamin Corpus wegen eines angeblichen Handspiels von Lucas Alario aberkannt. Der Videoschiedsrichter schritt ein und erkannte, dass kein Handspiel vorlag und der Ausgleichstreffer zählte. In der Schlussphase drängte Leverkusen auf den Siegtreffer, kam aber weiter nur selten gefährlich vor das Bremer Tor. Werder stand tief in der eigenen Hälfte und ließ nur wenig zu.

Bremens Ömer Toprak: "Ich habe schon lange kein Tor mehr gemacht"

Sportschau 09.01.2021 01:50 Min. Verfügbar bis 09.01.2022 ARD Von ARD-Reporter Stephan Kaußen


In der Nachspielzeit berührte Jean-Manuel Mbom im Bremer Strafraum den Ball mit dem ausgestreckten Arm, ein Elfmeter-Pfiff des Schiedsrichters blieb aber aus und auch der Videoschiedsrichter hatte nach kurzem Check kein strafbares Handspiel erkannt. So blieb es beim 1:1.

Für Bayer geht es bereits am Dienstag (12.01.2021/20.45 Uhr) mit dem DFB-Pokalspiel gegen Eintracht Frankfurt weiter.

Fußball · Bundesliga · 15. Spieltag 2020/2021

Samstag, 09.01.2021 | 15.30 Uhr

Wappen Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen

Hradecky – Dragovic, Tah, Tapsoba, Sinkgraven (61. L. Bender) – Baumgartlinger, Demirbay, Amiri – Bailey, Schick, Diaby (62. Alario)

1
Wappen Werder Bremen

Werder Bremen

Pavlenka – Veljkovic, Toprak, Friedl – Gebre Selassie, Mbom, Möhwald (81. Schmid), Augustinsson – M. Eggestein, Chong (60. Selke) – Sargent (81. Füllkrug)

1

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Toprak (52.)
  • 1:1 Schick (70.)

Strafen:

  • gelbe Karte Augustinsson (4 )
  • gelbe Karte Schick (1 )
  • gelbe Karte Mbom (6 )
  • gelbe Karte Demirbay (2 )

Schiedsrichter:

  • Benjamin Cortus (Röthenbach (Pegnitz))

Vorkommnisse:

  • Das Spiel fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Tor von Schick (Leverkusen) gegeben nach Videobeweis (70.)

Stand der Statistik: Donnerstag, 18.02.2021, 00:19 Uhr

Wappen Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen

Wappen Werder Bremen

Werder Bremen

Tore 1 1
Schüsse aufs Tor 3 1
Ecken 3 1
Abseits 3 2
gewonnene Zweikämpfe 103 116
verlorene Zweikämpfe 116 103
gewonnene Zweikämpfe 47,03 % 52,97 %
Fouls 21 11
Ballkontakte 879 419
Ballbesitz 67,72 % 32,28 %
Laufdistanz 115,81 km 118,33 km
Sprints 183 177
Fehlpässe 87 69
Passquote 87,35 % 65,33 %
Flanken 14 2
Alter im Durchschnitt 26,8 Jahre 25,6 Jahre

bh | Stand: 09.01.2021, 17:27