Leverkusen patzt auch gegen Freiburg

Leon Bailey von Bayer Leverkusen

Leverkusen patzt auch gegen Freiburg

Bayer Leverkusen rutscht immer tiefer in die Krise. Gegen den SC Freiburg musste die Werkself am Sonntag eine bittere 1:2 (0:0)-Heimniederlage einstecken.

Die Mannschaft von Trainer Peter Bosz verliert dadurch weiter Boden auf die Champions-League-Ränge und muss nun auch um die Qualifikation für die Europa League bangen.

Grill debütiert im Tor

Bayer begann mit sechs Wechseln in der Startelf im Vergleich zum Spiel gegen die Young Boys Bern (0:2) am Donnerstag. Im Tor feierte U21-Nationaltorhüter Lennart Grill sein Pflichtspieldebüt für Bayer anstelle des zuletzt schwachen Niklas Lomb. Die eigentliche Nummer eins, Lukas Hradecky, fehlt noch bis Ende März verletzungsbedingt. Außerdem rückten Timothy Fosu-Mensah, Wendell, Nadiem Amiri und Demarai Gray für Aleksandar Dragovic, Daley Sinkgraven, Jeremie Frimpong und den gelbgesperrten Moussa Diaby ins Team.

Viel Ballbesitz, schwache Chancenverwertung

Beide Mannschaften begegneten sich in der Anfangsphase auf Augenhöhe. Das erste Ausrufezeichen setzte Leverkusens Leon Bailey, der Florian Müller im Freiburger Tor mit einem Schlenzer zu einer ersten guten Parade zwang (10.). Noch gefährlicher war der Kopfball von Lucas Alario bei der folgenden Ecke, doch auch den lenkte Müller gerade noch über das Tor (11.). Leverkusen hatte mehr Ballbesitz, musste aber zehn Minuten bis zur nächsten Chance wartern. Demarai Gray scheiterte nach starkem Solo ebenfalls an Müller (22.). Auch in der Folgezeit spielten nur die Hausherren, während Freiburg tief stand und kaum in die gegnerische Hälfte kam. Für Gray war mit einem Schuss aus der Distanz erneut bei Müller Endstation (34.).

Bayer kam auf knapp 70 Prozent Ballbesitz, konnte diese Dominanz aber nicht in Tore ummünzen. Ein Kopfball von Jonathan Tah ging deutlich über das Tor (38.). Kurz vor der Pause musste Fosu-Mensah mit einer Knieverletzung für Aleksandar Dragovic ausgewechselt werden. Debütant Grill wurde in der 45. Minute bei einem Kopfball Ermedin Demirovic erstmals gefordert und hielt sicher.

Bayer-Trainer Bosz: "Glück muss man sich erkämpfen"

Sportschau 28.02.2021 00:36 Min. Verfügbar bis 28.02.2022 ARD Von Torge Hidding


Freiburg kontert zum Sieg

Auch der zweite Durchgang begann mit viel Leverkusener Ballbesitz - und einem Gegentor. Nach einem Ballverlust von Florian Wirtz marschierte Lucas Höler durch die Bayer-Abwehr und fand im Strafraum den frei stehenden Demirovic, der problemlos ins Tor traf (50.). Der Treffer spielte den ohnehin schon defensiv eingestellten Gästen in die Karten. Zehn Minuten nach dem Führungstreffer legten die Breisgauer sogar noch mit einem Konter das 2:0 durch Höler nach (61.). Bayer gab sich jedoch nicht auf und kam durch Leon Bailey zum Anschlusstreffer (70.).

Die Werkself war um den Ausgleichstreffer bemüht, wurde aber nicht wirklich gefährlich. Für Freiburg verpasste Baptiste Santamaria mit einem Schuss aus 18 Metern knapp (83.). Bei Bayer zielte Dragovic aus etwas größerer Distanz daneben (84.). Auch Schick hatte kein Glück im Abschluss (88.).

Fußball · Bundesliga · 23. Spieltag 2020/2021

Sonntag, 28.02.2021 | 18.00 Uhr

Wappen Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen

Grill – Fosu-Mensah (44. Dragovic), Tah, Tapsoba, Wendell – Wirtz, Ch. Aranguiz, Amiri (67. Schick) – Bailey, Alario, Gray (67. Frimpong / 84. Bellarabi)

1
Wappen SC Freiburg

SC Freiburg

Fl. Müller – Kübler (76. K. Schlotterbeck), Lienhart (46. Gulde), Heintz, Günter – Schmid, Santamaria, Höfler, Grifo (76. Haberer) – Höler (76. Sallai), Demirovic (82. Jeong)

2

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Demirovic (50.)
  • 0:2 Höler (61.)
  • 1:2 Bailey (70.)

Strafen:

  • gelbe Karte Demirovic (3 )
  • gelbe Karte Ch. Aranguiz (4 )
  • gelbe Karte Bailey (5 )
  • gelbe Karte Höfler (7 )
  • gelbe Karte Sallai (3 )

Schiedsrichter:

  • Felix Zwayer (Berlin)

Vorkommnisse:

  • Das Spiel fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Stand der Statistik: Sonntag, 28.02.2021, 19:54 Uhr

Wappen Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen

Wappen SC Freiburg

SC Freiburg

Tore 1 2
Schüsse aufs Tor 5 3
Ecken 8 3
Abseits 1 1
gewonnene Zweikämpfe 100 91
verlorene Zweikämpfe 91 100
gewonnene Zweikämpfe 52,36 % 47,64 %
Fouls 12 10
Ballkontakte 821 478
Ballbesitz 63,2 % 36,8 %
Laufdistanz 116,94 km 121,15 km
Sprints 217 227
Fehlpässe 84 75
Passquote 87,04 % 75,73 %
Flanken 12 8
Alter im Durchschnitt 25,1 Jahre 26,4 Jahre

bh | Stand: 28.02.2021, 19:53