Schalke: Neuzugang Todibo peilt Champions League an

Todibo über seine Ziele mit Schalke

Schalke: Neuzugang Todibo peilt Champions League an

  • Todibo will in die Champions League
  • Neuzugang kam per Leihe aus Barcelona
  • Einsatz gegen München möglich

Schalkes Winterneuzugang Jean-Clair Todibo hat sich hohe Ziele gesteckt: Mit Schalke will er in die Champions League, persönlich will er zu den besten Verteidigern weltweit gehören. Das verriet der 20-Jährige am Mittwoch (22.01.2020). Todibo kam im Winter per Leihe vom FC Barcelona, spielte beim Rückrunden-Auftakt gegen Gladbach aber noch keine Rolle.

"Die Champions League können wir schaffen. Das hängt wesentlich von den Ergebnissen gegen die Konkurrenten ab", meinte Todibo. Am Samstag wartet mit dem FC Bayern direkt der erste. Der Franzose pocht auf einen Einsatz: "Natürlich hoffe ich, am Samstag gegen den FC Bayern zu spielen."

Fußball - Jochen Schneider über die Stärken von Todibo Sportschau 22.01.2020 00:10 Min. Verfügbar bis 22.01.2021 Das Erste

Sportvorstand Jochen Schneide freut sich unterdessen über den Wechsel: "Wir sind sehr glücklich, dass wir Todibo verpflichten konnten. Er ist eines der größten Innenverteidiger-Talente Europas." Die Schalker sicherten sich eine Kaufoption in Höhe von 25 Millionen Euro.

Fußball - Jochen Schneider über Todibo-Wechsel Sportschau 22.01.2020 00:29 Min. Verfügbar bis 22.01.2021 Das Erste

Stand: 22.01.2020, 14:05