Schalke mit internem Test statt Pokal

Schalke mit internem Test statt Pokal

Nach der Absetzung des Pokalspiels des FC Schalke 04 hat der Bundesligist stattdessen intern getestet.

Der FC Schalke 04 hat die unverhoffte Freizeit nach der Absage des für Sonntag geplanten DFB-Pokalspiels gegen den 1. FC Schweinfurt für einen internen Test genutzt. Wie ein Schalke-Sprecher am Samstag auf Anfrage mitteilte, traten die 23 gesunden Profis der Mannschaft von Trainer David Wagner am Vormittag in der Veltins-Arena in einer Trainingspartie unter Wettkampfbedingungen gegeneinander an. 21 Akteure kamen über die volle Distanz von 90 Minuten zum Einsatz.

Am Sonntag haben die Königsblauen nun frei, statt wie geplant ihren Pflichtspiel-Auftakt gegen einen bayrischen Amateurvertreter als Bundesliga-Genaralprobe zu absolvieren. Für den Erstligisten ist die Pokal-Posse ärgerlich, weil die Vorbereitung auf das Saison-Eröffnungsspiel bei Bayern München am kommenden Freitag neu gestaltet werden muss. Von Montag an wollen sich die Königsblauen nun auf die Bayern-Partie vorbereiten.

Stand: 12.09.2020, 14:38